Anzeige-Nr. 1678908
vom 09.08.2022
50 Besucher

Norris

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco Canario (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Fuerteventura e.V. 
37127 Dransfeld

Telefon: 04135-3179950


Beschreibung
PS S, geb: 08/19, Rüde, uk. In der Pflegestelle seit 02/22

Norris befand sich schon einige Zeit in der Perrera La Pared im Süden der Insel und konnte nun von einer unserer Pflegestellen aufgenommen werden. Die ersten Tagen waren sehr schwierig, er war sehr eingeschüchtert und mochte sich nicht anfassen lassen. Das hat sich zum Glück geändert, von jetzt auf gleich platzte bei ihm der Knoten und nun lässt er sich problemlos Halsband, Geschirr und Leine anlegen. Auch Streicheleinheiten von vertrauten Personen kann er nun schon richtig genießen.

Norris ist mit einem weiteren Podenco-Rüden in einem Gehege, drängt sich aber gern in den Vordergrund. Er ist ein echter Wirbelwind und er brauchte auch einen Moment zu verstehen, dass nicht alle Näpfe für ihn sind. Aber er lernt sehr schnell, auch das hat er inzwischen verstanden. Norris ist ein kleiner Draufgänger aber sehr freundlich, er versteht sich gut mit den anderen Hunden auf der Finca, auch mit den kleineren.

An der Leine gehen kennt er natürlich noch nicht, das muss noch weiter mit ihm geübt werden. Im Moment geht er noch kreuz und quer und guckt sich die Umgebung an. Den rassetypischen Jagdtrieb zeigt er momentan noch nicht. Er hat die Nase noch nicht am Boden, aber vermutlich, weil noch alles so aufregend ist. Wir gehen aber davon aus, dass er mit zunehmender Sicherheit sicherlich jagdlich interessiert sein wird.

Norris fehlt der Nasenspiegel, er hat eine sogenannte Trichternase. Diese wurde vom Tierarzt begutachtet, die Nase und die Atmung funktionieren einwandfrei. Ein -Knubbel- an der Schulter wird in Kürze genauer untersucht. Er zeigt dort aber keinerlei Berührungsschmerz.

Wir suchen für Norris ein schönes Zuhause, das sich idealerweise bereits mit der Rasse auskennt. So sollte ein sicher eingezäunter Garten und evtl. auch ein sicherer Hundeauslauf in der Nähe vorhanden sein. Lange Spaziergänge durch die Natur schätzt ein Podenco ebenfalls sehr. Beim Tierarzt war er noch sehr aufgeregt, er sollte vorsichtig und gut gesichert an neue Situationen herangeführt werden. Wir sehen Norris eher in einer ländlichen Umgebung. Norris hätte sicher nichts gegen einen netten Hundekumpel im neuen Zuhause einzuwenden.

Unsere Hunde tragen bei Ausreise einen Mikrochip und reisen komplett geimpft, entwurmt, mit Antiparasitika behandelt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet in ihr neues Zuhause. Wer möchte dem schönen Rüden und liebevolles und sicheres Zuhause fürs Leben geben?

Schulterhöhe: 62 cm, 22 kg

Der Anbieter "Tierhilfe Fuerteventura e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Februar 2022 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Hamburg
von Fuerteventura nach Köln-Bonn
von Fuerteventura nach Düsseldorf
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Norris"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück