Anzeige-Nr. 1679509
vom 10.08.2022
7 Besucher

Wer schenkt Amadeus ein neues Leben?

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Zalau, Rumänien. Unser Amadeus wurde mit einer verletzten Rute auf einem Parkplatz gefunden. Vermutlich wurde er von Hunden angegriffen. Die Helferin vor Ort, die ihn fand, brachte ihn zum Tierarzt. Leider musste seine Rute operativ entfernt werden. Er erholte sich aber gut von dieser Operation und sucht nun sein ganz eigenes Zuhause.

Der hübsche Schäferhundmischling ist etwa 4 Jahre alt und hat mit 60 cm und 29 kg eine eher große Größe. Anfang ist Amadeus noch etwas schüchtern, er braucht Zeit um sich an den Menschen zu gewöhnen. Die Umgebung in der Pension, in der er jetzt lebt, macht ihm zu schaffen. Viele bellende Hunde machen ihm Angst und er versteckt sich lieber in seinem Zwinger. Geschirr und Leine kann man ihm anlegen, allerdings muss er sich noch daran gewöhnen und noch lernen. Bisher konnte er mit anderen Hunden nicht getestet werden.

Für Amadeus wünschen wir uns ein ruhiges und erfahrenes Zuhause, ohne viel Trubel und Tumult. Wir sehen Amadeus nicht als Stadthund, er sollte ein ländliches Zuhause erhalten, wo er entsprechend seiner Rasse auch kopfmäßig gut ausgelastet wird. Amadeus ist ein cleverer Hund und in einer sicheren Umgebung mit nicht allzuviel wechselnden Bezugspersonen, wird er sich sicher gut entfalten. Amadeus möchte einen positiv verstärkenden Erziehungsstil genießen und mit seinen Menschen auch seinen besten Freund finden.

Unser Amadeus ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er packt seinen EU-Heimtierausweis in sein Köfferchen und kann nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in sein Zuhause reisen.

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer schenkt Amadeus ein neues Leben?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück