Anzeige-Nr. 1688159
vom 21.08.2022
219 Besucher

Wer hat ein Körbchen frei für Less?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
15938 Drahnsdorf. Less darf Mitte August in ihre Pflegestelle reisen!

Ihre Geschichte:

Bistrita, Rumänien. Süße Rasselbande mit Mama sucht Plätzchen zum Ankommen! Es kommt leider nicht selten vor, dass Mamas mit ihren gerade erst geborenen Welpen ins Shelter gebracht werden. Entweder durch die Hundefänger oder auch durch ehemalige Besitzer, die sich der Aufgabe mit den Welpen nicht gewachsen sehen. Unsere Kollegen im Shelter geben dann ihr Bestes, um die Mama zu unterstützen und die Welpen vor den ganzen Gefahren im Shelter zu schützen.

Die kleine Familie, bestehend aus Mama Mirabel und den Hunde-Kindern Matt, Kucki, Less und Mini-Curry, hat einen Teil des Weges bereits beschritten und ist jetzt bereit bald die Ausreise anzutreten!

Less das niedliche Hunde-Mädchen ist ca. 4 Monate alt. Sie ist das kleinste der Geschwister und wird mit Sicherheit auch ausgewachsen klein bleiben. Mit dieser Größe ist auch sie eine perfekte Alltagsbegleiterin. Sie verträgt sich gut mit ihren Artgenossen, tobt mit ihren Geschwistern und freut sich über jede Zuwendung unserer Helferinnen vor Ort.

Im ersten Lebensjahr sollten Welpen so gut wie nie allein gelassen werden, das allein bleiben sollen sie ganz behutsam lernen. Außerdem wird ihr in seinem neuen Leben einiges begegnen, das neu für sie ist. Auch sie sollte die Möglichkeit bekommen sich ohne Druck an ihren neuen Alltag zu gewöhnen.

Ganz bald steht auch unserer Less die herausfordernde Pubertätszeit bevor, in dieser Zeit wird sie einiges vergessen, was sie vielleicht vorher schon mal gelernt hat, denn das Gehirn des jungen Mädchens wird buchstäblich zur Baustelle. Aber auch diese Zeit wird einen nur noch näher zusammenbringen, denn gemeinsam steht man alles durch! Die süße Maus möchte nach ihrer Eingewöhnung eine positiv arbeitende Hundeschule besuchen. Dort kann sie zusammen mit ihrer neuen Familie neue Kommandos erlernen und mit ihren Hunde-Freunden herumtoben.

Less ist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Er bringt einen EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro in ihr Zuhause reisen.

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer hat ein Körbchen frei für Less?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück