Anzeige-Nr. 1693957
vom 29.08.2022
35 Besucher

Zoe

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Segugio Maremmano (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Hundehilfe Toskana e.V. 
97076 Würzburg

Telefon: 015904129461


Beschreibung
Zoe ist unsere 7jährige Segugio maremmano Hündin. Sie lebt zusammen mit ihrer Tochter Analina bei ihrem Jäger.

Sie wiegt 18 Kilo und hat eine ungefähre Schulterhöhe von 52 cm.

Typisch für diese Jagdhundrasse ist sie Fremden gegenüber freundlich zurückhaltend, mit vertrauten Personen innig und zärtlich.

Zoe würde gerne eine feste Familie haben, um ihr liebes Herz dauerhaft zu verschenken. Sie ist eine unkomplizierte Hundedame, souverän und selbstbewusst mit anderen Hunden.

Zoe kann noch einige Wochen bei ihrem Jäger bleiben. Wir befürchten, dass ihre Deadline im August enden wird, weil dann die neuen Hunde für die bevorstehende Jagdsaison angeschafft werden und der Platz im Zwinger frei sein muss.

Wenn Sie Interesse an Zoe haben oder eine Pflegestelle für sie anbieten wollen, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Zoe ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt
Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

Der Anbieter "Hundehilfe Toskana e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zoe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück