Anzeige-Nr. 1699911
vom 06.09.2022
19 Besucher

Thelma:“...nur an Deiner Seite.“

Facebook Twitter
Drucken
Spende für adopTiere e.V.

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmaner Hirtenhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für adopTiere e.V.
adopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: 0157-52026237


Beschreibung
geboren: *25.04.2018
Größe: ca. 66 cm

Junge, schneeweiße Maremmanodame, artgenossenverträglich,
menschenverliebt, zuwendungsbegeistert, ebenso zärtlich, wie pflicht- und standesbewußt sucht zweibeinige Partner für‘s Leben.

Thelma kam etwa zweijährig, per behördlicher Einlieferung ins Tierheim. Aus ihrer Vergangenheit ist nichts bekannt.

Als Thelma im Tierheim aufgenommen wurde, steckte sie,- rassebedingt ein Spätentwickler , noch in den Hundekinderschuhen, befand sich gerade mal am Beginn ihrer Pubertät. Mittlerweile ist Thelma eine junge, menschenliebe und artgenossenverträgliche Dame, die ihre ‚Maremmanoehre‘/ihre herdenschutzhundliche Profession ernst nimmt. Zuwendungs- und streichelbegeistert, zeigt sich Thelma vertrauten/vertrauenswürdigen Menschen
gegenüber anhänglich und sanft,- beweist denjenigen, die ihrem
maremmanischen Weltbild einen stabilen und angemessenen Rahmen bieten, unbedingte Loyalität. Thelma lebt ihren Wach- und Schutztrieb,-........ derzeit allerdings unter den, dafür denkbar ungeeigneten Bedingungen, welche die Tierheimrealität zwangsläufig impliziert. Thelma patrouilliert am Gehegezaun,-
gönnt sich,- insbesondere, wenn ihre vertrauten Pfleger anwesend sind, kaum einen Moment der Ruhe und Entspannung.
Mit einen Herzensmenschen an ihrer Seite/einer (gern artgemischten) Familie um sich,- in einer, herdenschutzhundlichen Bedürfnissen und Veranlagungen gerecht werdenden Lebenssituation,- in der beruhigenden Sicherheit eines eigenen, definierten Territoriums und klarer familiärer Verantwortungs- und
Entscheidungsstrukturen, sollte Thelma sich nicht länger vor Pflichtbewußtsein ‚verzehren‘ und ihre wunderschöne, stattliche Erscheinung um das ‚abgearbeitete‘ Gewicht, welches ihr derzeit fehlt, ergänzen. Auch wenn Thelma abstammungsbedingt eine Familientype par excellence ist, hat sie davon, wie es in einem artgemischen Haushalt zugeht,- welche koexistenziellen Regularien zu beachten und welche familienhundlichen Tugenden zu pflegen sind, bislang nicht den Schimmer einer Ahnung. Ihr mit liebevoller Klarheit zu vermitteln, wie Familienleben mit Zweibeinern
funktioniert, sollte allerdings kein Problem sein.

Thelma ist um einiges zu dünn,- nimmt trotz gutem Appetit kaum zu. Anhalte bezüglich körperlicher Ursachen hierfür konnten von den italienischen Tierärzten nicht festgestellt werden, ebensowenig wie sonstige Erkrankungen, oder Behinderungen.
Thelma zieht gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in ihr neues Zuhause.

Wir wünschen uns für Thelma ein Zuhause, welches ihr die immerwährende Sicherheit gibt, in tragfähige familiäre Strukturen eingebunden zu sein. Eine Heimat, die ihren herdenschutzhundlichen Bedürfnissen und Ambitionen sowohl
mit angemessenen Freiräumen, als auch mit einem soliden
Orientierungsrahmen Rechnung trägt. Wir wünschen ihr eine Familie, deren inklusive Angehörige Thelma für alle Zeiten ist und souveräne Menschen an ihrer Seite, die es vermögen, ihr gleichermaßen klare, wie liebevolle Verhältnisse vorzugeben, innert derer Thelma ihr wunderbares Wesen zur Ruhe kommen lassen und in aller Gelassenheit unter ihren Lieben verstreusseln kann.
Ein angemessen großer, sicher eingezäunter Garten an Thelmas zukünftigem Domizil, über dessen Nutzung sie idealerweise nach eigenem Gutdünken entscheiden kann, ist Adoptionsvoraussetzung.
Sollten Thelmas Familie keine weiteren Artgenossen angehören, ist der Austausch mit Ihresgleichen zu hundlichen Wichtigkeiten anderweitig zu gewährleisten.

Der Anbieter "adopTiere e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Thelma:“...nur an Deiner Seite.“"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück