Anzeige-Nr. 1704714
vom 13.09.2022
15 Besucher

Enric, Angsthund

Facebook Twitter
Drucken
Spende für Tierschutz Pur e.V.
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Tierschutz Pur e.V.
Tierschutz Pur e.V. 
86498 Kettershausen

Telefon: 0152 24248771


Beschreibung
Enric, Podenco Mischling, geb. 01/11, ca. 50cm
Gesundheit/Zustand: Leishmaniose

Enric kam 2011 samt seinem Bruder und der Mutter zu uns. Nachdem sie monatelang in der Gegend des Tierheims umherirrten. Es gelang Lady, die Mutter einzufangen und die beiden Welpen kamen sofort hinterher. Damals waren sie erst 3-4 Monate alt und schon sehr verängstigt, was sich bis heute nicht wirklich geändert hat.

Enric’s Angst vor Menschen ist sehr groß, niemand kann sich ihm nähern auch nicht der Pfleger Salva, der jeden Tag bei ihm ist. Erst recht kommt die Angstnase nicht von sich aus auf Besucher zu. Doch das ändert sich schlagartig sobald Käse ins Spiel kommt. Dann kommt er sofort an stellt sich brav hin und bittet mit seinem süßesten Blick um ein Stück. Leider hält sein Mut nur solange es Käse gibt, ist er aufgegessen zieht sich Enric wieder zurück. Doch in diesen Momenten sehen wir was für ein toller Hund er sein kann, wenn er sich traut. Mit den weiteren Tierheimbewohnern versteht er sich sehr gut, die meiste Zeit verbringt er mit Guill, seinem Bruder. Beim Tierarzt wird kein Maulkorb benötigt, da er geduldig bleibt und das Autofahren stresst ihn nicht.

Zu Beginn musste Salva die GassigängerInnen begleiten um Enric und seinem Bruder Sicherheit zu vermitteln. Inzwischen ist dies jedoch nicht mehr nötig. Es muss nur darauf geachtet werden, dass sie dann Laufen, wenn nicht viele Leute unterwegs sind.

Nach unserer Erfahrung ist die Scheu richtiger Angsthunde so groß, dass sie sich auch für Käse keinem Menschen nähern würden. Auch wenn Enric wirklich große Angst hat, ein kleiner Teil in ihm scheint schon vertrauen zu können. Das könnte in einem ruhigen Heim noch viel besser werden. Dennoch ist seine Angst sehr ernst und er sollte unbedingt in Hände kommen die wissen worauf sie sich einlassen. Und damit leben können, wenn er immer ein sehr scheuer Hund bleiben wird, besonders gegenüber Fremden.

Unsere Hunde sind bei ihrer Ausreise komplett geimpft, gechipt, entwurmt, tierärztlich untersucht und haben einen EU-Ausweis.

Sie werden gegen eine Aufwandsentschädigung mit Schutzvertrag nach erfolgter, positiver Vorkontrolle vermittelt.

Bei Interesse an einem unserer Hunde könnt ihr einfach einen unserer Vermittler über unsere Homepage kontaktieren.
https://www.tierschutz-pur.org/adoption

Der Anbieter "Tierschutz Pur e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Enric, Angsthund"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück