Anzeige-Nr. 1705714
vom 14.09.2022
36 Besucher

Palomo, verdient eine Chance

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8,2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
A.S.P.A. friends e.V. 
27711 Osterholz-Scharmbeck

Telefon: 0172 / 9018717


Beschreibung
Palomo, Rüde

wartet in

*** Chiclana/ Spanien

Rasse: Galgo Espanol
Geboren: 18.06.2014
Größe: 61cm, 26kg
Charakter:
lieb, sozial, sensibel, menschenbezogen, ruhig
Katzenfreundlich: kann getestet werden
Kinderlieb: keine Angaben
Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:
Ingrid Clever
Mobil: 0172 / 9018717
E-Mail: vermittlung@aspa-ev.de


Palomo hatte bisher ein schrecklich trostloses und unwürdiges Leben. Er 'hauste' mit seinen Besitzern auf einem Stück Land, was von verschiedenen Leuten und deren Tieren 'besetzt' war. Wenn man sich diesem Platz – 'El Cerro' – näherte, wurden die Leute dort sehr agressiv und es war gefährlich. Doch die Tiere lebten dort zwischen Dreck und Müll, ohne Zuwendung oder vernünftigem Futter, angebunden und sich überlassen. Lange Zeit, unglaubliche 8 Jahre, beobachteten Mitarbeiter des Refugios Palomo und Mischling Canastero… Ihnen waren aber die Hände gebunden… die Hunde durften den Besitzern nicht 'weggenommen' werden, bis dies ein Richter veranlasst… immer wieder kamen die Mitarbeiter zurück nach 'El Cerro' um die Hunde zu füttern, wenn die Leute nicht da waren. Nun hat endlich das Gericht darüber entschieden, dass alle Tiere, die dort unter den furchtbaren Umständen leben mussten, den Platz verlassen und in sichere Obhut gebracht werden müssen. Das Refugio-Team war überglücklich! Eine der Mitarbeiterinnen, die Palomo immer heimlich versorgt hat, nahm den hübschen Rüden sofort als Pflegehund bei sich auf und päppelte ihn auf. Palomo wurde gegen Herzwürmer behandelt und erholt sich weiterhin gut. Palomo ist ein sehr sanfter und sensibler Rüde. Er ist menschenbezogen und eher ruhig. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut. Nach all den Jahren, die der liebe Kerl unter so unwürdigen Umständen leben musste, hoffen wir nun schnell auf ein liebevolles Zuhause, wo er noch viele unbeschwerte Jahre verbringen darf. Interessenten sollten sich gut über die Rasse Galgo Espanol informieren.

Wir suchen eine hundeerfahrene Pflegestelle oder Adoptionsfamilie, die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, Palomo in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten. Artgerechte Auslastung, Spaziergänge in der Natur, Kontakt zu netten Artgenossen und Schmusezeit mit lieben Menschen werden dazu beitragen, dass Palomo so seine mehr als verdiente Chance bekommt, ein wunderbares Familienmitglied für Sie werden zu können. Wir bemühen uns gemeinsam mit dem spanischen Team, die Hunde gut kennenzulernen und ihr Verhalten im Tierheim zu beschreiben. Trotzdem können sich manche Hunde in der ersten Zeit in der neuen Familie, temporär anders im Verhalten zeigen als im Text beschrieben. Die Hunde müssen hier bei uns in Deutschland mit vielen neuen Eindrücken, fremden Hunden und unbekannten Menschen zurechtkommen und diese kennenlernen. Bitte geben Sie den Hunden immer die Zeit, die sie dafür brauchen! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich und fordern gerne weitere Informationen in Spanien bei unserem Team vor Ort an.

Weiteres Video: Palomo, Gagorüde sucht seine liebevolle Familie - Eindrücke https://youtu.be/sTz2KQ3BNro


Videos im Hochformat: Palomo, Gagorüde sucht seine liebevolle Familie - presentación https://youtube.com/shorts/WiVwcXq2KE0 Palomo, Palomo, Gagorüde sucht seine liebevolle Familie - Eindrücke https://youtube.com/shorts/yel_rLd9HV8ideos

Unsere Hunde sind gechipt, geimpft, besitzen einen EU Heimtierausweiß und werden in entprechendem Alter kastriert wenn dies alle Indikatoren zulassen (keine Frühkastration).
Vor Ausreise wird ein aktueller und aussagekräftiger Bluttest im Labor auf Mittelmeerkrankheiten mit einem großen Blutbild und den wichtigsten Organwerten erstellt (bei Hunden ab dem 6. Lebensmonat).
Vermittlung nur nach einem Beratungsgespräch, positiver Vorkontrolle und mit Schutzvertrag sowie gegen Schutzgebühr.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage vom Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.
www.aspa-ev.de

Wir sind kein Tierheim, sondern ein Tierschutzverein mit bundesweit verteilten Pflegestellen. Ein Teil unserer Hunde wartet noch in unserem Partnertierheim in Spanien auf ein Zuhause. Die Auslagenerstattung unserer Hunde beträgt in der Regel 430,00 Euro. Ausgenommen davon sind Hunde mit Handicap oder graue Schnauzen.

Der Anbieter "A.S.P.A. friends e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Palomo, verdient eine Chance"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
96 + 4 - 10 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück