Anzeige-Nr. 1708803
vom 18.09.2022
23 Besucher

Betti

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
11 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfote sucht Glück e.V. 
16816 Protzen

Telefon: 01736027178


Beschreibung
Die Rettung von Ada und ihren Welpen ist für uns eine besondere Geschichte, denn wir waren dabei. Ein kleines Welpenkind fanden wir an einem Autofriedhof. Hier wohnen Straßenhunde, die Sanda füttert. Gerade angekommen hat unsere Inga schon das kleine Hundekind im Schatten allein und verloren gesehen. Natürlich war Sanda sofort besorgt, denn sie weiß, wo ein Welpe ist, da können auch andere sein. Sie rief den Bauern in der Nähe an und siehe da, dort waren auch andere Welpen. Wir fuhren sofort mit Sanda hin und konnten unseren Augen kaum trauen, dort waren gefühlt überall Welpen. Das Sichern war schwierig, aber wir haben es geschafft und zu guter Letzt auch noch Mama Ada mit ins Auto geladen. Da sie sich sofort an uns Menschen kuschelte, glauben wir, dass Ada sehr dankbar dafür war. Und hier ist die Betti, die eine Familie sucht.
Name: Betti
Rasse: Mischling
Geb.: ca. Juli 2021
Geschlecht: weiblich
SH: wächst noch, mittelgroß bis groß
Kastriert: nein
Erkrankungen: Parvovirose behandelt und wieder gesund
Aufenthalt: seit dem 14.09.2021 im Tierheim in Rumänien

Betti ist wie ihre Geschwister auch, zu einem wunderschönen Junghund herangewachsen. Im Auslauf versuchen sie die angestaute Energie freizusetzen. Das kann man ihnen nicht verdenken, denn sie sind jung und lieben es zu laufen und zu spielen, das geht im Zwinger sehr schlecht. Ihre Menschen im Shelter lieben sie sehr, bei Fremden sind sie vorsichtig und schauen erst einmal vom Weiten. Leinentraining funktioniert noch nicht so gut, das muss in der neuen Familie weiter geübt werden. Die Familie sollte viel Geduld, Einfühlungsvermögen, Vertrauen und Hundeerfahrung mitbringen. Gerne würden wir Betti auch in eine Pflegestelle geben, wo er schon einmal das Hundeeinmaleins beigebracht bekommt. Betti sehen wir in keiner Stadtwohnung, sie sollte in eine ländliche Gegend ziehen. Ein souveräner Ersthund wäre sehr gut.

Einem Welpen/Junghund die Welt zeigen, ihn mit Liebe aber auch mit Konsequenz erziehen und durch geregelte Strukturen eine wundervolle Mensch-Hundebeziehung herstellen, ist eine schöne und spannende Aufgabe. Wer sich dieser Aufgabe stellen möchte und sich in Betti verliebt, kann uns gerne kontaktieren. Gerne auch als Pflegestelle.

Wer sich für einen Hund aus dem Tierschutz interessiert sollte sich vorher doch über viele Dinge klar werden. Hunde aus dem Auslandstierschutz haben meist keine gute Vergangenheit oder kennen wenig. Jeder Hund hat seine eigene Individualität. Wir beraten Sie gerne im Erstgespräch über dieses Thema.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).

Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an:

Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.
E-Mail: pfotesuchtglueck@gmail.com
Kontaktformular Homepage: https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/

Der Anbieter "Pfote sucht Glück e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Betti"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück