Anzeige-Nr. 1709030
vom 18.09.2022
61 Besucher

Lui - sucht einen Ort zum Ankommen

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schnauzer (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Adoptadog e. V. 
63931 Kirchzell

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Geboren ca. Juni 2015
Größe ca. 65 cm
männlich, kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt
Standort: 14776 Brandenburg an der Havel
Nur für Hundeerfahrene/keine Anfänger
Keine (unkastrierten) Rüden

Lui - sucht einen Ort zum Ankommen

Der flauschig aussehende Riese wurde erstmals 2019 noch in Kroatien in eine Familie vermittelt. Er lebte sich ein, zeigte sich freundlich und gelehrig, aber seine Familie zerbrach und brachte ihn nach wenigen Monaten wieder zurück.

Aufgrund seiner Vorkenntnisse als Familienhund fand Lui im April 2021 eine neue Familie in Deutschland. Auch dort fand er sich schnell ein und zeigte sich zunächst äußerst dankbar. Er lief ausgezeichnet an der Leine und ordnete sich unter. Er verhielt sich immer öfter wie ein tobender Junghund in einem zu großen Körper, der seine Maße unterschätzt. Die Kinder konnten während seiner “5 Minuten” nicht in Reichweite sein, da er dann einfach zu ungestüm und übermütig wurde. Jedoch wandelte sich dieses Verhalten in Dominanz und Rücksichtslosigkeit. Er begann Familienmitglieder voneinander zu separieren und wurde deshalb überwiegend selbst in den Garten separiert. Die Familie zog um in ein Objekt ohne Garten und beschloss sich von Lui zu trennen.

Mit vielen neuen Infos zu Lui wie z.B. eindeutigen Hütehund-Eigenschaften vermittelten wir Lui im Dezember 2021 erneut und suchten Halter die sich seiner Power, Energie und Dominanz bewusst sind. Da Lui dazu bereits problemlos im Auto fuhr, Tierarztbesuche meisterte, leinenführig war und alleine bleiben konnte, fand sich zügig ein erfahrenes Paar. Lui war bis dato laut Vorbesitzern neuen Menschen gegenüber skeptisch, machte dies auch mal knurrend deutlich. Er gewöhnt sich auch an neue Menschen, schaffte sich bislang aber Distanz. Er braucht(e) eine klare und dominante Führung.

Der erneute Umzug machte ihm jedoch zu schaffen, aus Distanz wurde ein “nach vorn Gehen”. Er schirmte das neue Frauchen vom Herrchen ab und ließ den Herrn nicht mehr ins Haus. So musste er erneut sein Zuhause verlassen und wurde von uns in eine erfahrene Pension gebracht. In der Pension fiel nun auf, dass Lui gelegentlich kurzweilige Aussetzer hat, in denen er erstarrt, nicht ansprechbar und weggetreten ist. Berührt man ihn, erschreckt er furchtbar und kann dabei auch schnappen. Dies wurde nun ärztlich abgeklärt, um zu sehen, ob er neurologische Schäden hat. Es stellte sich heraus, dass er an leichter Form von Epilepsie leidet, die wohl aufgrund einer in seiner Vorzeit bestandenen Toxoplasmose zurückzuführen ist. Er ist jetzt medikamentös eingestellt, um die Versteifungs-Sequenzen zu vermeiden, leider ist nicht auszuschließen, dass diese sich im Alter auch in Krampfanfälle wandeln können.

Lui verweilte ein halbes Jahr in seiner Pension und trotz umfangreicher Haltersuche auf allen Kanälen, konnte in der Region leider kein neues Zuhause gefunden werden und seine Fortschritte stagnierten. Deshalb entschlossen wir uns Lui in eine andere Region umzusiedeln, die ihm eventuell neue Chancen offenbart. Seit Ende Juni lebt er sich nun in seiner neuen Pension ein und hat schon erste Hunde-Kontakte geknüpft. Hier wird bald intensiver mit ihm gearbeitet, aber erstmal darf er sich noch ganz in Ruhe weiter eingewöhnen.

Hier findet ihr Fotos und ein Video
https://photos.app.goo.gl/QUAUwMSS6MUgaRCL9
https://www.youtube.com/watch?v=6VpM031q7Pg


Für Lui suchen wir erfahrene Hundehalter mit Hof oder großem Grundstück, wo er Hofhund statt Haushund sein kann und endlich ankommen darf. Wenn du dich für Lui interessierst und ihm ein liebevolles und vor allem endgültiges Zuhause bieten möchtest, dann sende uns einfach eine Nachricht an:

Portale@adoptadog.de

Unsere Vermittlerinnen, welche vor und nach der Adoption für dich da sind, werden sich möglichst zeitnah mit dir in Verbindung setzen, um deine Anfrage zu beantworten und dir die nötigen Unterlagen zukommen zu lassen. Außerdem rufen wir dich gerne zurück, wenn du uns eine kurze Nachricht mit deinem Anliegen schickst. So können wir uns vorab ein Bild von deiner Situation und deinen Wünschen machen und gegebenenfalls die nötigen Infos zum Hund beim Tierheim einholen.

Wir freuen uns auf deine Nachricht,
Das Adoptadog e.V. Team
www.adoptadog.de
Vereinssitz
Adoptadog e.V.
63931 Kirchzell
Deutschland

Adoptadog e.V. ist eine geprüfte Organisation nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG) Steuer-Nr.: 204/107/00671, Finanzamt Aschaffenburg, Gemeinnütziger Verein

Der Anbieter "Adoptadog e. V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lui - sucht einen Ort zum Ankommen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
62 + 8 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück