Anzeige-Nr. 1739252
vom 29.10.2022
659 Besucher

Harald ist ein riesengroßer Schatz

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Tierschutzverein sans frontières e. V.
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Foxterrier (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Spende für Tierschutzverein sans frontières e. V.
Tierschutzverein sans frontières e. V. 
79104 Freiburg

Telefon: +49 157 38196599


Beschreibung
Oktober 2022
Harald ist ein riesengroßer Schatz.
Er hat alles gut überstanden und möchte immer voller Tatendrang auf Endeckungstour gehen

Wir wünschen Harald von Herzen ein schönes Zuhause bei Menschen die mit ihm gemeinsam die Welt entdecken.

September 2022
Der liebe Harald fand zum Glück Unterschlupf auf dem Tierschutzhof.
Auf Grund des ersten Biopsie Ergebnisses wurde Harald bald nach der Ankunft auf dem Hof in eine Tierklinik gebracht und operiert.
Er hat die Op gut überstanden und war unglücklich über den Trichter, den er tragen musste.

Harald sah es auch nicht ein, alles etwas ruhiger anzugehen und sich zu schonen.
Er freut sich immer überschwenglich über uns und möchte am liebsten spazieren gehen und Alles erkunden.

Die kompletten Ergebnisse werden erwartet und wir hoffen, dass Alles gutartig war!!
Über eine Beteiligung an seinen Operationskosten würde sich der Clown sehr freuen :)

Juli 2022
Bei Harald stellt sich uns einmal mehr die Frage, wurde der lustige Rüde ausgesetzt, weil das teilweise offene Geschwür hinter seinen Vorderbeinen nicht mehr zu übersehen ist und sein Besitzer die Untersuchung beim Tierarzt und die damit verbundenen Kosten nicht tragen konnte oder wollte.

Wie auch immer .... Wir haben bei Harald in einer Tierklinik eine Biopsie durchführen lassen und warten aktuell auf das Ergebnis aus dem Labor.


Er wartet geimpft und entwurmt in unserem Tierschutzhof Camina zwischen Belfort und Besancon / Frankreich ( Elsass) auf ein eigenes Zuhause .

Die Auffangstation dient dazu den in allergrößte Not geratenen Hunden einen sicheren Ort zu geben. Einen Ort, an dem sie liebevoll und respektvoll behandelt werden, wo ihnen erste Hilfe zukommt bzw. ihnen geholfen wird wenn sie krank sind, operiert werden müssen, Pflege benötigen, eingeschläfert werden würden oder erst wieder Vertrauen zu uns Menschen fassen müssen. Die Palette reicht von ausgesetzten Welpen, die nur ein paar Tage alt sind, bis hin zu älteren, verwahrlosten, verletzten, kranken oder schlimm misshandelten Tieren. Allerdings übersteigt der Bedarf an Plätzen bei weitem die vorhandene Kapazität vor Ort!
Die Hunde stammen überwiegend aus den französischen Tierheimen, welche von sans frontieres e.V. betreut werden.

Leider ist es gewöhnlich so, dass die Tiere, die erst einmal die Tierheime verlassen durften und sozusagen bereits -gerettet- sind, oft sehr lange nicht vermittelt werden, weil sich potentielle Interessenten denken, -sie sind gerettet, retten wir doch besser einen anderen“.

NEIN! Dies ist nicht so!
Denn wenn die Auffangstation voll ist können keine weiteren Hunde, die dringend Operationen benötigen oder vom Tode bedroht sind, aus den Tierheimen dort hin umziehen!

Wir sind ein eingetragener deutscher Verein mit ausschließlich ehrenamtlichen Helfern und unterstützen mit unserer Arbeit hauptsächlich 2 Tierheime in Frankreich (Elsass). Die Tiere sind, bis auf die, die es auf eine Pflegestelle geschafft haben oder aus Deutschland stammen, noch in den französischen Tierheimen.


Da wir alle berufstätig sindund die Tierschutzarbeit in unserer Freizeit leisten, können wir Ihre Anrufe leider nicht immer persönlich entgegennehmen. Daher möchten wir Sie bitten, unbedingt eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Festnetznummer auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen, wir rufen dann in jedem Fall innerhalb von einigen Tagen zurück. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie aus Kostengründen nicht auf Ihrem Handy/Mobiltelefon zurückrufen können!

Bitte beachten Sie, dass wir die Tiere nicht bringen oder transportieren lassen.
Ihr persönlicher Besuch bzw. die Abholung im Elsass/Frankreich ist
Grundvoraussetzung für eine Vermittlung.
Kontaktformular
Betreff:
"Harald ist ein riesengroßer Schatz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück