Anzeige-Nr. 1760924
vom 24.11.2022
126 Besucher

Cuoricina sucht dringend ein Zuhause

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für proTier e.V.
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für proTier e.V.
proTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 01. August 2022
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 39 cm (Stand: November 2022)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: steifes Hinterbein
Pflegestelle: LIDA Olbia

Das Rifugio ist immer voll, ein Aufatmen kennen sie in der LIDA nicht. Noch sind die wirtschaftlichen Schwierigkeiten, verursacht durch die Corona-Maßnahmen, nicht überwunden. Und nun kommen als Auswirkungen des Ukraine-Kriegs weitere Probleme hinzu. Die allgemeine Verunsicherung, was die Zukunft angeht, ist groß. Was das für die Hunde und Katzen – nicht nur auf Sardinien – bedeutet: Noch mehr Herzlosigkeit, noch mehr Elend. Das spüren wir, und das spüren unsere sardischen Partner. Wir alle stehen am Rande des Belastbaren. Aber aufgeben? Nein. Das kommt nicht in Frage. So lange es geht, werden wir gemeinsam mit unseren Partnern unser Möglichstes tun.

So auch für dieses wirklich bedauernswerte Hundemädchen. Ende Oktober bemerkte eine Frau an der Landstraße zwischen Padru und Olbia am Straßenrand einen Sack, der sich bewegte. Sie schaute nach und konnte es nicht fassen: Ein Hundekind, doppelt verpackt und verschnürt, damit es sich nicht befreien kann, lediglich das Köpfchen frei, damit es nicht erstickt. Was geht in Menschen vor, die so etwas tun?

Die Frau brachte das verschnürte Hundekind mit den traurigen Augen ins Rifugio der LIDA, wo es dann aus seiner „Verpackung“ befreit wurde. Zum Vorschein kam ein kleines Hundemädchen … und sein ganzes Elend wurde sichtbar: Sein linkes Hinterbeinchen war steif und bizarr nach außen gebogen. Was der Kleinen widerfahren ist, wissen wir nicht. Vermutlich ist das verbogene Beinchen das Ergebnis einer alten, unbehandelten Verletzung. Und mit solch einem „Krüppelchen“ belastet man sich nicht, das „entsorgt“ man … Solches Verhalten macht uns immer wieder fassungslos.

Wir sind nun sehr froh, dass die Kleine, die nun Cuoricina heißt, gerettet wurde. Auch wenn wir wissen, dass ihre Vermittlung auch in Deutschland nicht einfach sein wird. Denn auch hier bei uns suchen viele Menschen doch eher nach einem „makellosen“ Hund. Aber wir sind zuversichtlich, dass auch die kleine, sehr freundliche, anhängliche und liebenswerte Cuoricina ihren Herzenmenschen finden wird.

So schnell wie möglich möchten wir Cuoricina nach Deutschland holen. Wir werden sie dann sofort einem Spezialisten vorstellen, um zu erfahren, ob das Beinchen noch zu retten ist. Sollte dies nicht der Fall sein und sich eine Amputation als beste Lösung herausstellen: Auch als Dreibeinchen, ohne das hinderliche steife Hinterbein, wird Cuoricina ein gutes, glückliches Leben haben und vergnügt herumtollen können.

Wichtig wäre jetzt nur, um nicht eventuell wichtige Zeit zu vergeuden, dass Cuoricina bald reisen kann. Wer möchte ihr diese Chance auf eine gute Zukunft geben? Entweder als Pflegestelle oder sogar gleich als endgültige Familie? Die Kosten im Zusammenhang mit Untersuchungen und gegebenenfalls einer Operation werden von uns getragen.

Wärmt Cuoricina Ihr Herz? Sind Sie bereit für Cuoricina? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de

Der Anbieter "proTier e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Cuoricina sucht dringend ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
17 - 8 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück