Anzeige-Nr. 1777686
vom 17.12.2022
121 Besucher

Yeti

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular

THV 300x250
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mastin Espanol (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Yeti hat seinen Namen nicht ohne Grund bekommen. Unser bildhübscher Neuzugang ist ein bäriger Mastin-Mix mit riesigen Pfoten und einem noch größeren Herzen.
Der erst einjährige Junghund tauchte im November 2022 auf dem Gelände einer Tierschützerin auf. Freundlich bat er um Futter und Wasser, und bekam natürlich eine Unterkunft und jede Menge Streicheleinheiten obendrauf. Am nächsten Tag brachte seine Retterin ihn in die kleine Einrichtung von Puntanimals, wo Yeti jetzt darauf warten kann, dass er eine passende Familie findet. Im Moment ist Yeti ungefähr 65cm hoch und wiegt um die 45kg, aber wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere sanften Riesen spät in die Pubertät kommen und entsprechend lange wachsen. Ein Endgewicht von 55kg bei einer Größe von gut 70cm wäre also in Yetis Fall nicht überraschend.
Abgesehen von seiner beeindruckenden Größe ist Yeti ein Paradebeispiel für das umgängliche und souveräne Wesen des Mastin Espanols. Völlig gelassen bewegt er sich im großen Rudel, spielt hin und wieder etwas, ignoriert gekonnt Pöbeleien, schlichtet Streitereien, wenn es nötig wird, und bringt sofort Entspannung in seine Umgebung. Sieht der noch tapsige Rüde einen der Freiwilligen, kommt er direkt zum Kuscheln und jeder, der schon einmal die Erfahrung machen durfte, weiß, es gibt nichts Großartigeres als den schweren Kopf eines Mastins auf dem Oberschenkel zu spüren, während diese so tiefen und wissenden Augen direkt in die Seele des Gegenübers blicken. Und noch beim Träumen ob dieser Erfahrung, beschließt das süße Kraftpaket plötzlich, dass er ein Schoßhund ist und klettert fröhlich auf die Knie seines Zweibeiners… auch das sind Szenen aus dem Alltag mit einem Herdenschutzhund (beim Schreiben dieser Zeilen ruht die dicke Pfote meines eigenen Exemplars auf meiner Schulter und eine große Zunge im Ohr versucht mich davon abzuhalten, dem Rechner mehr Aufmerksamkeit zu schenken als der einen Zentner schweren Blümchenfee neben mir).
Yeti möchte eine Familie erobern, er will Teil eines Ganzen sein und sein goldenes Wesen offenbaren. Wer das Herz eines Mastins für sich einnehmen kann, erhält einen Schatz, der mit nichts aufzuwiegen ist, diese Hunde sind das Licht in der dunkelsten Nacht und die Wärme im kältesten Winter. Doch ein Herdenschutzhund bedeutet Verantwortung und die Bereitschaft, ein Team zu bilden, den Hund niemals sich selbst zu überlassen, denn wenn einer dieser geborenen Beschützer erst die Herrschaft im Haus übernommen hat, ist die Katastrophe vorprogrammiert. Gezielte Führung und rassengerechte Erziehung (ein Herdenschutzhund wird sich nie dressieren lassen, er funktioniert auf freiwilliger Basis oder gar nicht) sind das A und O für ein fantastisches Abenteuer und eine der beeindruckendsten Freundschaften, die man im Leben nur haben kann. Lassen Sie sich gefangen nehmen von Anmut, Kraft, Souveränität, Loyalität und einer Liebe, die aufrichtiger nicht sein könnte. Geben Sie einem unserer Kuschelbärchen eine Chance, Ihnen zu beweisen, dass ein Herdenschutzhund nicht nur ein Haustier ist… und glauben Sie uns, wenn wir Ihnen versichern: Haben Sie die Erfahrung erst einmal gemacht, werden Sie immer und immer wieder einem dieser Seelenhunde ihr Herz und ihre Haustüre öffnen!

Der Anbieter "Tierschutzverein ARCA e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Yeti"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück