Anzeige-Nr. 1783443
vom 25.12.2022
23 Besucher

Luke muss dringend aus dem Shelter

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V.

THV 300x250
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V.
Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V. 
50735 Köln

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
🍀Name: Luke
🍀Aufenthaltsort: Rumänien (Shelter Alex)
🍀Geschlecht: Männlich
🍀Alter: ca. 9 - 10 Jahre
🍀Kastriert: Ja
🍀Rasse: Mischling
🍀Größe: 51 cm
🍀gechipt, alle nötigen Impfungen, kastriert, EU-Heimtierausweis-

Luke sucht ganz dringend eine Pflege- oder Endstelle!

Das Shelterleben ist für den älteren Rüde eine Tortur. Die Lautstärke und das rege Leben, dass teilweise in Shelter herrscht, scheint ihm ziemlich zuzusetzen.

Er wirkt ziemlich gestresst und eingeschüchtert, jedoch zeigt er keinerlei Aggression. Er wirkt einfach nur vollkommen überfordert.

Wer hat ein Herz für den gestressten Luke, der sich so sehr nach Ruhe und Geborgenheit sehnt?

Dann schreibt uns gerne eine Nachricht oder bewerbt euch direkt unter:
https://www.gluecksschnauzen-ohne-grenzen.de/formulare/tierschutzhund-adoptieren

Der Anbieter "Glücksschnauzen ohne Grenzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Luke muss dringend aus dem Shelter"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück