Anzeige-Nr. 1803707
vom 18.01.2023
57 Besucher

DOLLI

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Herdenschutzmischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
SardinienHunde e.V. 
93051 Regensburg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Steckbrief
Geburtsdatum: ca. 08/22
Chip: noch nicht
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: im Wachstum
Kastriert/sterilisiert: noch nicht
Handicap: -
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung


DANI, DOLLI & DINA – das Leben kann beginnen!


Dezember 2022:

Die drei Schwestern Dani, Dolli und Dina sind nun schon 5 Monate alt (Stand Jahresende 2022) und den Berichten ihrer Pflegestelle nach entwickeln sie sich sehr gut. Natürlich sind es drei kleine Persönlichkeiten, bei denen sich inzwischen auch charakterliche Unterschiede zeigen.
Alle drei sind sehr süß, neugierig, verspielt, erkundend und zugewandt. Alle drei verstehen sich bestens mit Hunden und Katzen.

Dani ist die Schmusigste von allen. Sie sucht immer die menschliche Nähe, Streicheleinheiten und Körperkontakt. Sie ist kürzer und kompakter als ihre Schwestern und wird wohl die Kleinste bleiben.

Auch Dolli spielt und tobt für ihr Leben gern, ist aber auch sehr für Schmuseeinheiten zu haben und liebt es, auf dem Arm zu sein.

Dina ist die unabhängigste und eigenwilligste von allen. Sie macht weitgehend ihr eigenes Ding und muss auch nicht ständig gestreichelt werden. Sie hat etwas glatteres und kürzeres Fell und hebt sich so optisch schon etwas von den Schwestern ab.

Wenn Sie einem dieser entzückenden Welpen ein Zuhause schenken möchten, melden Sie sich bitte unter kontakt@sardinienhunde.org.

Dass diese 3 Mädels eine Perspektive für die Zukunft bekommen, das haben sie einer Schweizer Touristin zu verdanken, die sich für sie eingesetzt und ihre Rettungsaktion tatkräftig unterstützt hat.

Der Notruf erreichte uns im Oktober 22, und da die Schwestern leider in einem Canile abgegeben wurden, musste zunächst schon auf Sardinien Vorarbeit geleistet werden.

Im Sinne der Hunde konnte eine Lösung gefunden werden, und die Mädels werden nun die nächsten Monate auf einer sehr liebevollen und sehr erfahrenen Pflegestelle auf der Insel aufwachsen.

Tägliche Streicheleinheiten, Zeit mit und Berührungen von Menschen und Kontakt zu Artgenossen werden von klein auf zu einer Selbstverständlichkeit, was wunderbare Voraussetzungen für das künftige Leben in Deutschland sein werden.

Selbstverständlich kommen auch alle medizinischen Belange nicht zu kurz und alle notwendigen Impfungen und Prophylaxen werden entsprechend durchgeführt.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie DANI, DOLLI oder DINA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.

Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf bzw. zur Pflegestellentätigkeit und unser Formular zur Selbstauskunft.

Aktuell verfügbare Bilder und Videos finden Sie auf der jeweiligen Vermittlungsseite auf unserer Homepage.



Der Anbieter "SardinienHunde e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"DOLLI"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück