Anzeige-Nr. 1864380
vom 28.03.2023
25 Besucher

BIRRA, Hundedame wünscht sich einZuhause

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Herdenschutzhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr (geb. 08.08.2021)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Franz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: 09221-6056071 oder 0151-22109272, Mo.-Fr. von 17-20 Uhr!


Beschreibung
Birra ist eine nette junge Hundedame, die bereits als Welpe mit ihren Geschwistern ins Tierheim von Udeda/Südspanien gebracht wurde. Seitdem sitzt das hübsche Mädel im Zwinger und wartet auf eine neue Familie.
Sie ist im August 2021 geboren und hat eine Schulterhöhe von 63 cm. Birra ist eine Mischung aus unbekanntem Vater, die Mutter war ein Herdenschutzhund. Deshalb sollte man sich schon genau mit dem Wesen und den Bedürfnissen von Herdenschutzhunden auseinandergesetzt haben. Ein Garten/Hof/Grundstück ist unter anderem Voraussetzung, für ein Leben in der Stadt ist Birra nicht geeignet. Birra ist eine liebe und freundliche Maus, die sowohl mit Menschen als auch mit anderen Hunden keine Probleme hat. Leider wurde die schwarze Schönheit positiv auf Leishmaniose getestet und ist bereits medikamentös eingestellt. Gerne informieren wir Sie über die Krankheit, sie kann mit der richtigen Behandlung, Ernährung und medizinischen Überwachung gut in Schach gehalten werden. Wir hoffen sehr, dass wir bald ein geeignetes Plätzchen für Birra finden werden, damit sie nicht nur als eine von vielen im Tierheim bleiben wird.
Möchten Sie Birra dieses Schicksal ersparen? Dann melden Sie sich schnell bei uns. Birra könnte komplett geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet Deutschland ausreisen.

Schutzgebühr: 180 Euro incl. aller Kosten für den Transport nach Deutschland

Da unsere Hunde in Nordbayern aus Spanien ankommen, bitten wir Sie vor einer Anfrage zu prüfen, ob eine Abholung für Sie in Nordbayern möglich sein wird.

Der Anbieter "Franz von Assisi Hundenothilfe" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"BIRRA, Hundedame wünscht sich einZuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück