Anzeige-Nr. 1965715
vom 22.07.2023
39 Besucher

Emödi Picurka sucht liebe Menschen

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Canifair e.V.
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre (geb. 01.01.2018)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Canifair e.V.
Canifair e.V. 
41462 Neuss

Telefon: 015777004890


Beschreibung
Wenn man das Tierheim besucht, ist Emödi Picurka eine der ersten Bewohnerinnen, die man sieht: tagsüber hat sie einen Premiumplatz an der Hütte direkt gegenüber vom Eingang. Freundlich begrüßt sie jeden Menschen, der sich ihr nähert, und lässt sich sehr gerne streicheln und liebhaben.

Dies war nicht immer so. Als sie im Tierheim ankam, war sie ängstlich und hat auch durch drohendes Verhalten versucht, Menschen auf Abstand zu halten. Bei ihrer Vorgeschichte ist dies nur allzu verständlich: die ungefähr 5-jährige Hündin wurde durch die Polizei sichergestellt, als diese zu einem Einsatz bei alkoholabhängigen Menschen gerufen wurde. Möglicherweise hat Picurka durch ihre -Besitzer- erleben müssen, dass Körperkontakt Angst machen und verletzen kann? Niemand weiß es - doch durch die liebevolle, geduldige Betreuung des Teams und der ehrenamtlichen Helfer konnte Emödi Picurka wieder Vertrauen fassen und hat offenbar verstanden, dass ihr nun niemand mehr etwas Böses will, und sich im Kontakt total entspannt.

Für Picurka wünschen wir uns liebevolle, einfühlsame Menschen, die in ihrem Leben eine gute Mischung aus Aktivität und Entspannung schätzen und Lust darauf haben, ihre Familie um ein zauberhaftes Mitglied zu ergänzen. Die handliche Hündin wird es lieben, gemeinsam mit ihren Menschen auf Entdeckungstour durch Wiesen und Wälder zu gehen, vielleicht in einer guten, positiv arbeitenden Hundeschule interessante Beschäftigungen auszuprobieren und endlich das Leben zu leben, was jeder Hund verdient hätte.

Gesundheitlich hat Emödi Picurka leider -in die Vollen gegriffen-. Bei der kleinen Hündin, in der möglicherweise Jagdterrier steckt, wurde Epilepsie diagnostiziert; und darüber hinaus wurde sie positiv auf Filarien getestet.

Wer sich mit Epilepsie auskennt, weiß, dass es manchmal ein längerer Weg ist, bis das richtige Medikament in der passenden Dosierung gefunden ist. So war es auch bei Emödi Picurka, weswegen sie länger nicht reisefähig war. Doch seit mehreren Monaten ist sie nun auf Sevenal eingestellt und seit einem Vierteljahr komplett anfallsfrei.

Auch die Filarienbehandlung läuft, und die kleine Hündin benötigt nun lediglich für insgesamt ein Jahr lang einmal im Monat ein Spot-On, um die Parasiten vollständig zu bekämpfen. Rechtzeitig erkannt und behandelt, können die Filarien mit hoher Wahrscheinlichkeit erfolgreich und rückstandslos bekämpft werden. Die allermeisten Hunde sind weder durch die Parasiten selbst noch durch die Behandlung in ihrem Wohlbefinden beeinträchtigt. Bei Fragen zu Filarien und ihrer Behandlung wenden Sie sich gerne an uns. Unter dem Punkt -Gesundheit- haben wir ausführliche Informationen zu diesen Parasiten bereitgestellt.

Wir wünschen uns sehr, dass sich ganz schnell jemand in diesen absoluten Schatz verliebt und sich von ihren Erkrankungen nicht abschrecken lässt.

Wenn Sie Emödis Picurkas Menschen sind und ihr ein schönes Leben bereiten möchten, dann melden Sie sich gern bei uns. Auch eine Pflegestelle als Sprungbrett ins Glück wäre wunderbar.

Bitte lesen Sie sich auf unserer Homepage vor Kontaktaufnahme schon einmal zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema -Hund- ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld -Selbstauskunft- unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich seine Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Wie alle unsere Hunde reist auch Picurka mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Sie ist dann kastriert, komplett geimpft, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt, auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt, mit Blutbild mit Organwerten und Tests auf die in Ungarn vorkommenden Krankheiten. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Der Anbieter "Canifair e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Emödi Picurka sucht liebe Menschen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
64 - 8 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück