Anzeige-Nr. 2171191
vom 14.03.2024
136 Besucher

Abebi, blind trotzdem lebensfroh

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Sieben-Katzenleben e.V.
Profil
Notfall
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Sieben-Katzenleben e.V.
Sieben-Katzenleben e.V. 
72622 Nürtingen

Telefon: +49 177 4591765 (AB)


Beschreibung
Die kleine Abebi und ihr Bruder Abiola hatten großes Glück im großen Unglück. Unsere spanische Tierschutz-Kollegin Ana retteten die beiden, nachdem sie kurz nach ihrer Geburt in einem erbärmlichen Zustand gemeinsam mit ihrer Schwester Little Baby in einer Perrera gelandet waren. Die Augäpfel bei allen drei Babys waren derart zerstört, dass Operationen nötig waren. Für Little Baby kam leider jede Hilfe zu spät.

Abebi und Abiola werden nun von Ana aufgepäppelt. Sie wollen den schrecklichen Start in ihr Katzenleben schnell hinter sich lassen. Und wenn sie aus dem jüngsten Baby-Alter raus sind, wollen sie unbedingt in ein schönes Für-Immer-Zuhause ziehen.

Ihre Namen haben übrigens einen afrikanischen Ursprung. Abebi bedeutet „die Ersehnte“, und Abiola heißt so viel wie „in Würde geboren“. Die Freunde unseres Tierschutzvereins stimmten auf unseren Social-Media-Kanälen für diese schönen Namen.

Abebi und Abiola wurden nun auch an den Augen operiert. Somit steht einem glücklichen Katzenleben jetzt nichts mehr im Wege.

Abebi hat einen leicht verkürzten Schwanz, der auch einen Knick hat. Dadurch hat sie jedoch keine körperlichen Einschränkungen.
In Spanien sind verkürzte Knickschwänze als eine angeborene Mutation sehr verbreitet, da bei vielen Katzen Siam-Gene vorhanden sind, auch wenn diese nicht auf dem ersten Blick erkennbar sind. Gerade bei Siam (-Mixen) kommt es häufig zu dieser angeborenen Mutation.



Vor ihrer Ausreise werden sie auf FIV und FeLV getestet sowie gechipt, geimpft und kastriert.

Der Anbieter "Sieben-Katzenleben e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Kontaktformular
Betreff:
"Abebi, blind trotzdem lebensfroh"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück