Anzeige-Nr. 2181582
vom 26.03.2024
47 Besucher

Carlo

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
5 Jahre (geb. 01.12.2018)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für SALVA Hundehilfe e.V.
SALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Carlo

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Geboren: ca. 12/2018

Endgröße: ca. 50 - 55 cm

Kastriert: ja

Andere Hunde: ja

Katzen: unbekannt

Kinder: nein

Handicap: nein

Aktueller Aufenthaltsort: Bulgarien



Hundeerfahrung mit Angsthunden wird dringend benötigt…

CARLO lebt seit Welpenalter im Tierheim Velingrad. Er gehört damit zu den Langeinsitzern des Tierheims. Von seinem Wesen her ist Carlo eine wunderbare Hundeseele. Aber seine Seele ist geprägt von großer Angst. Der Mischlingsrüde bedarf eines kontinuierlichen Vertrauensaufbaus und einer kontinuierlichen Beziehungsarbeit, um ihm das Gefühl von Sicherheit geben zu können. Diese Arbeit kann in dem Lebensumfeld Tierheim nicht geleistet werden. Carlo sollte seine Chance auf ein angstreduziertes oder gar angstfreies Hundeleben bekommen.

Von daher suchen wir nach einem geduldigen und liebevollen Zuhause für Carlo. Ein Zuhause bei Menschen, die bereits über Erfahrungen im Zusammenleben mit Angsthunden haben. Carlo wird ein ruhiges Umfeld benötigen, in dem mit ihm gemeinsam an der dringend erforderlichen Vertrauensarbeit gearbeitet werden kann.

Wir gehen davon aus, dass Carlo in einem entsprechenden Umfeld lernen wird zu vertrauen und Schritt für Schritt in ein angstreduziertes oder gar angstfreies Leben hineinwachsen werden kann. Sein zukünftiges Zuhause sollte davon ausgehen, dass der gemeinsame Weg mit Carlo sehr lang werden könnte. Der Beziehungs- und Vertrauensaufbau sollte erst einmal einen reinen Angebotscharakter haben, ohne Carlo zu bedrängen. Eine bereits in seinem zukünftigen Zuhause lebende souveräne Hundefreundin wäre sicherlich hilfreich, um Carlo die Anpassung leichter zu machen.

Wir sprechen hier sicherlich nur einen begrenzten Kreis von potentiellen Adoptanten an, aber wir hoffen, dass unter diesen wenigen, die passenden Menschen für Carlo sein werden. Wenn Sie Carlo seine Chance auf ein angstfreies und zufriedenes Leben geben wollen und mit ihm gemeinsam Schritt für Schritt an diesem Ziel arbeiten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre ernstgemeinte Anfrage.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben.

Sollten Sie ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Carlo haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Auch über die Bereitstellung einer erfahrenen Pflegestelle wären wir sehr dankbar. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.

Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

:https://salva-hundehilfe.de/wp-content/uploads/2022/12/SALVA-Info-Broschuere-2212.pdf

Ansprechpartnerin: Martina Henning

Tel.: 0176/61899071

Email: martina.henning@salva-hundehilfe.de


Der Anbieter "SALVA Hundehilfe e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Carlo"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
35 - 4 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück