Anzeige-Nr. 2192253
vom 07.04.2024
48 Besucher

Aufgeweckte FOSCA sucht ihre Menschen!

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für tierisch geholfen e.V.
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco-Mischling

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre (geb. 04.04.2021)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für tierisch geholfen e.V.
tierisch geholfen e.V. 
52511 Geilenkirchen

Telefon: +4917657449025


Beschreibung
Name: Fosca
Rasse: Podenca-Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe: ca. 53 cm
geboren: 04.04.2021
Aufenthaltsort: Spanien/ADA Canals
Handicap: Leishmaniose positiv

Beschreibung
Unsere Tierschützer berichten: Fosca wurde streunend gefunden, sie hatte keinen Chip und niemand hat je nach ihr gefragt, somit wurde sie zur Adoption freigegeben. Charakterlich ist die schwarze Schönheit eine freundliche, aktive und menschenbezogene Hündin.
An der Leine läuft Fosca gut, gelegentlich sucht die Jägerin am Wegesrand und in den Steinspalten nach den flinken Eidechsen. Es wird vermutet, dass die äußerst intelligente Fosca in ihrer entbehrungsreichen Lebensphase als Selbstversorgerin auf der Straße lebend die proteinreichen Eidechsen als Futterquelle nicht verschmäht hat, um zu überleben. Es könnte also auch gut sein, dass die Junghündin im neuen Zuhause zunächst versuchen wird, Mäuse zu fangen. Als Podenca-Mischling und geschickt, wie sie ist, könnte sie möglicherweise einem spanischen Jäger gehört haben.
Die Junghündin ist sie noch sehr dünn, weil sie nicht ausreichend Nahrung zur Verfügung hatte, aber auch weil der Stress eingesperrt im Zwinger ihr enorm zusetzt. Fosca ist freiheitsliebend und möchte dringend viel mehr Bewegung genießen, körperlich und geistig z.B. mit Suchspielen ausgelastet werden.
Anfangs hat sie sich den Zwinger mit einem Rüden geteilt, aber das Zusammenleben harmonierte nicht, was und wer der Auslöser war, ist unbekannt. Fosca zeigt tendenziell ein leicht dominantes Wesen, deshalb soll sie entweder idealerweise Einzelprinzessin sein dürfen oder bei Adoptanten ein Zuhause finden, die zuverlässig managen können, dass Fosca anfänglich versuchen könnte, die vorhandenen Hunde zu dominieren.
Den Menschen gegenüber verhält die Podenca-Mix Hündin sich freundlich und kann auch überall angefasst und gestreichelt werden. Wer möchte die elegante, junge Hundedame ans Pfötchen nehmen?
Fosca ist an Leishmaniose erkrankt. Wenn sie Fosca adoptieren möchten, beraten wir Sie gerne. Fosca geht es aktuell trotzdem gut und sie kann auch mit der Erkrankung ein langes und glückliches Leben haben.

Video:
https://youtu.be/B97vi4rCgFA

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wider. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit -ein Überraschungsei-, denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder -Durchgangsstation-.

https://tierischgeholfen.de/allgemeines/hunde/rassehinweise.html

https://tierischgeholfen.de/allgemeines/hunde/informationen-zu-krankheiten.html

Zuhause gesucht:

Für Fosca suchen wir ein liebevolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und mit einem EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Die Hunde aus Spanien werden außerdem auf Dirofilariose (Herzwürmer), Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus, welches Sie hier finden: https://tierischgeholfen.de/allgemeines/selbstauskunft-hund.html

Kontakt:
Gabriele Thomik
gabi@tierischgeholfen.de
+49 176 57449025 (WhatsApp)
Link zur Homepage: www.tierischgeholfen.de

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:

Für Fosca suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten etc.). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an astrid@tierischgeholfen.de. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Fosca

Vielen vielen Dank!

Der Anbieter "tierisch geholfen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Kontaktformular
Betreff:
"Aufgeweckte FOSCA sucht ihre Menschen!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück