Anzeige-Nr. 2197709
vom 14.04.2024
143 Besucher

Gyapju

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Puli-MIschling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre (geb. 24.07.2021)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Pfotenhilfe Sauerland 
34431 Marsberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Gyapju
geb. ca. 24.07.2021
Größe: ca. 50 cm
Geschlecht: männlich
Kastriert? ja
Rasse: Puli Mischling
Hinweis: positiv auf Herzwurm getestet, die Behandlung beginnt ca. 4 Wochen nach Kastration

Gyapju lebt noch im Tierheim (Allatbarat) in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.

Du interessierst dich für Gyapju?
Unter dem nachfolgenden Link wirst du direkt zur Anzeige auf unsere Homepage weitergeleitet:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/unsere-schuetzlinge/hunde-in-ungarn/erwachsene-rueden-hu/item/gyapju
Dort gelangst du auch mit dem „Anfrage Button“ rechts oben in der Anzeige, ohne Umwege direkt zu unserem Bewerbungsbogen.

Unser Schützling Gyapju wartet auf sein Happyend!

Gyapju stammt aus einem Armenviertel und bei einem Besuch wurden wir auf ihn aufmerksam. Er war so stark verfilzt und bereits unter den Filzplatten trat eine offene Wunde hervor die sich bereits entzündet hatte. Die Besitzer gaben Gyapju letztendlich frei und der Karabiner, der mit seinem Halsband und der Kette verbunden war, wurde geöffnet und ein kleiner Schritt in Richtung Freiheit und einem besseren Leben wurde somit besiegelt. Im Tierheim angekommen wurde er behandelt und von den schweren und verdreckten Filzplatten befreit.

Gyapju ist ein aufgeschlossener und sehr freundlicher sowie menschenbezogener Hund. Er freut sich über etwas Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. All das schöne durfte er in seinem vorherigen Leben nie erfahren und wurde ihm immerzu verwehrt. Er ist zudem ein schlauer und aktiver Hund der gefordert und gefördert werden möchte. Er ist aber keinesfalls ein überdrehter hyperaktiver Hund, sondern legt ein angenehmes Temperament an den Tag.

Mit unserem Gyapju bekommst du einen ganz tollen Vierbeiner der mit dir durch dick und dünn gehen wird und immer an deiner Seite sein wird. Verständlicherweise konnte er in seinem bisherigen Leben nichts kennenlernen. Seine Menschen sollten ihn langsam und behutsam an die alltäglichen Dinge heranführen. Das Hunde-ABC sowie die Basics muss er erst noch erlernen und beigebracht bekommen.
So sehr menschenbezogen er auch ist, hat er leider mit seinen Artgenossen Probleme. Er ist im Tierheim alleine untergebracht, da er nicht verträglich mit Artgenossen ist, weder mit Hündinnen noch Rüden. Für unseren liebenswerten Gyapju wäre es toll, die richtigen Menschen zu finden, sozusagen die Nadel im Heuhaufen die ihm das perfekte Zuhause bieten können und seine Unverträglichkeit händeln können. Menschen die bereit sind mit ihm den weiteren Weg zu gehen und ihm die schönen Dinge des Lebens zeigen.

Bist du die -Nadel-, die wir im Heuhaufen suchen?

Über einen Besuch auf unserer Homepage, würden wir uns freuen:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

Der Anbieter "Pfotenhilfe Sauerland" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Kontaktformular
Betreff:
"Gyapju"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück