Anzeige-Nr. 2209019
vom 28.04.2024
32 Besucher

Peppone - möchte so gerne...

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Notfall
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre (geb. 10.11.2015)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Beschreibung
Peppone ist ein ca. 9 Jahre alter Rüde, der jetzt von der Tötung Kecel zu uns ins Tierheim umwechseln durfte.

Man muss dazu sagen, er ist einer der Hunde der am längsten mit auf dieser Gelegenheit gewartet hat um zu uns zu kommen :(((

Er war 2 Jahre in Kecel untergebracht und demzufolge können wir auch keine Angabe zu seiner Herkunft machen. Jetzt werden vielleicht einige denken-

Warum nicht schon zeitiger?

Aber wir mussten leider warten bis ein geeigneter Platz für ihn frei ist.

Es werden wenig große Hunde auf Endstelle bzw. Pflegestelle genommen und somit kann nur immer ein größerer nachrutschen, wenn einer das Tierheim verlassen hat.

Aber Peppone zeigt sich im Tierheim als ein sehr menschenbezogener lieber Rüde, der einfach nur gefallen möchte.

Wer möchte Peppone noch ein paar schöne Jahre schenken mit viel Liebe, Geborgenheit und natürlich sehr viel Streicheleinheiten?

Verträglichkeit mit Katzen kann im Tierheim leider nicht geprüft werden!

Eine Direktvermittlung nach Österreich ist nicht möglich!

Der Anbieter "Ungarische Fellnasen in Not e.V. (Janet Wagner)" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Peppone - möchte so gerne..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
91 + 4 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück