Anzeige-Nr. 2222018
vom 14.05.2024
61 Besucher

Pandie - dringend Zuhause gesucht!

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Notfall
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
12 Jahre (geb. 01.06.2011)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Tierhilfe Anubis e.V. 
69259 Wilhelmsfeld

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name Pandie
Geburtsdatum 2014
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Farbe schwarz
Herkunftsland Deutschland
Aufenthaltsort Pflegestelle in Mainz
Charakter/Temperament ruhig, verschmust, sehr menschenbezogen, anfänglich etwas unsicher, ein ganz lieber Kerl
wartet seit Februar 2024
familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich er hat bislang als Einzelkatze gelebt
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten / Handicaps Schilddrüsenüberfunktion, aber gut eingestellt
FIV/Leukose getestet beides neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer Umgebung
Video von Pandie https://youtu.be/DIxQXj0cQJE
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt Sybille Rienmüller / Daniela van Rickeln

Beschreibung
Pandie lebte bis vor einigen Monaten bei einer dementen Frau. Sie war leider nicht mehr in der Lage für den armen Katermann zu sorgen. Pandie hat eine Überfunktion der Schilddrüse. Aber anstatt ihm seine Tabletten zu geben, spritzte sie ihm täglich eine nicht nachvollziehbare Lösung in die Hinterbeine. Die Pflegerin musste den Kater festhalten und sie verabreichte ihm die Spritze. Es grenzt tatsächlich an Tierquälerei. Vor allem Pandie magerte immer mehr ab, von seinen psychischen Qualen ganz zu schweigen. Als die Dame dann ins Krankenhaus musste, holte eine Bekannte den Kater dort weg. Nun ist er auf einer Pflegestelle, wo er aber mit den anderen Katzen nicht klar kommt und nun seit Oktober 2023 alleine in einem Zimmer leben muss. Das ist natürlich auch kein Zustand und daher suchen wir auch dringend eine Lösung für Pandie.
Trotz allem was man Pandie angetan hat, ist er ein lieber und verschmuster Katermann. Kein bisschen nachtragend.
Pandie frisst gut und hat inzwischen bereits schön zugenommen. Mit seinen Schilddrüsentabletten ist er gut eingestellt und man kann ihm die Tabletten auch gut verabreichen.

Bislang lebte Pandie immer alleine. Er hatte nie Kontakt zu anderen Katzen ….. außer auf der PS, wo er dann auch komplett überfordert war und es nicht klappte. Daher wurde er separiert und lebt nun seit 5 Monaten alleine in einem Zimmer.
Vielleicht will er ja wirklich Einzelprinz sein. Aber dann bestimmt nicht als Einzelkatze in einer Wohnung eingesperrt. In diesem Fall muss ein katzensicher eingezäunter Garten zur Verfügung stehen oder alternativ Freigang in ruhiger und sicherer Umgebung.

Pandie ist ein lieber, eher devoter , sehr verschmuster und agiler Kater. Er ist sehr menschenbezogen und anfänglich etwas schüchtern.
Er braucht dringend seine eigene Familie, die ihm Zuwendung und Nähe schenkt und die sich mit ihm beschäftigt. Bislang kennt er nicht einmal Spielen.
In seinem neuen Zuhause sollte es eher ruhig zugehen. Mit Kindern kommt er gut klar, wobei kleine Kinder vielleicht doch zu aufregend für ihn sind.

Wie bereits erwähnt, wird Pandie nicht als Einzelkatze in reine Wohnungshaltung vermittelt. Er soll endlich als Katze leben dürfen und daher wünschen wir uns einen katzensicher eingezäunten Garten oder Freigang in ruhiger und katzensicherer Umgebung. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.

Pandie ist derzeit bei Manni auf Pflegestelle in Mainz. Wer Interesse an Pandie hat kann ihn gerne besuchen kommen.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. Näheres über unseren Verein und das Vermittlungsverfahren auf unserer Homepage www.tierhilfe-anubis.org

Der Anbieter "Tierhilfe Anubis e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
Freigängerkatze
Kontaktformular
Betreff:
"Pandie - dringend Zuhause gesucht!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
49 + 6 + 5 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück