Anzeige-Nr. 2226737
vom 20.05.2024
47 Besucher

Panna junior - wartet in 65207 Wiesbaden

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Streunerherzen e.V.
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Retriever-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr (geb. 01.03.2023)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Streunerherzen e.V.
Streunerherzen e.V. 
50259 Pulheim

Telefon: 0160 63 74 25 4


Beschreibung
Steckbrief

Name: Panna Junior
Geboren: ca. 01.03.2023
Rasse: Retriever-Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 52 cm, im Wachstum (Stand Februar 2024)
Gewicht: ca. 25 kg , im Wachstum (Stand Februar 2024)
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Entwurmt: ja
Farbe: beige-weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: 65207 Wiesbaden

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt
Steckbrief: 550 €


Panna Junior – Entdeckerin der großen, weiten Welt

Was ist mir passiert?
Panna Junior wurde im März 2023 gemeinsam mit ihren drei Schwestern im Alter von nur wenigen Wochen auf
einer Baustelle in der Nähe vom Flughafen gefunden. Vermutlich wurden sie auf dieser Baustelle entsorgt. Bei ihrer Ankunft im Tierheim schätzte man sie auf gerade einmal 15 Tage. Da sie gut genährt aussahen, vermutete man, dass sie bis kurz vor ihrem Auffinden bei ihrer Mutter waren.

Wo bin ich?
Die hübsche Hündin durfte Ende Januar auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen. Sie wartet nun in Wiesbaden auf ihr Für-Immer-Zuhause.

Wie bin ich?
Panna lebt nun seit knapp 3 Wochen auf ihrer neuen Pflegestelle und folgendes berichtet ihre Familie über sie:
Sie zeigt sich im Haus ruhig und unbeeindruckt von den Abläufen und Geräuschen, inspiziert alles genau und hat ihre Nase in jeder offenen Schublade oder Tür. Junghundetypisch zieht sie gerne an Etiketten und losen Schnüren, verschleppt Socken und zerkleinert Papier, sowie Anzündeholz für den Kaminofen. Sie liebt ihre Spielzeugkiste und räumt sie gerne aus und kaut auf ihren Lieblingsspielzeugen herum. Ich kann ihr alles abnehmen oder sie mit einem „nein“ von geplanten Aktionen abhalten.
Sie liebt ihre Bezugspersonen und sucht engen Körperkontakt. Nachts schläft sie problemlos durch. Mit den eigenen Hunden und auch mit fremden Hunden gibt es keine Probleme. Panna wartet neutral ab, wie ein anderer Hund reagiert, zeigt sich dann entweder freundlich oder defensiv, nie aggressiv. Bei passender Begegnung fordert sie zum Spiel auf und nimmt jede Spielaufforderung an.
Beim Spaziergang geht Panna an lockerer (Schlepp)leine und sucht häufig Blickkontakt oder stupst meine Hand an. Ich gebe ihr Zeit, alles ausgiebig zu erkunden, allerdings bleibt sie nie lange stehen, sondern bewegt sich gern und ausgiebig. Ich bestätige sie verbal oder mit Leckerchen, die sie aber erst seit einigen Tagen nimmt. Der Aufforderung „komm“ folgt sie bereits. Auch beim Spaziergang lässt Panna sich durch Geräusche nicht aus der Ruhe bringen. Flugzeuge, Jogger, Fahrradfahrer - alles kein Problem. Was sie noch etwas verunsichert, sind einzelne Menschen, welche stehen bleiben und nah bei ihr sind. Sie kann die Situation dann manchmal nicht so gut einschätzen. Die junge Hündin mag ein respektvolles und distanziertes Kennenlernen, bevor sie dem Menschen dann vertraut und Kontakt aufnimmt. Panna kam leider etwas übergewichtig hier in Deutschland an, weshalb jetzt auch noch an ihrer Figur gearbeitet wird.

Was suche ich?
Wir suchen für Panna Junior hundeerfahrene Menschen, die einen großen und gut eingezäunten Garten haben,
damit sie sich frei bewegen und herumtollen kann. Auch wenn Panna schon viel auf ihrer neuen Pflegestelle lernt, wird sich ein Besuch in der Hundeschule sicherlich auszahlen. Noch ist sie mit ihrem neuen Leben beschäftigt und entsprechend ausgelastet, da sie allerdings so schnell lernt und neugierig ist, benötigt sie auf Dauer eine Aufgabe und nicht nur Spaziergänge. Panna sollte aufpassen dürfen und vielleicht wäre Mantrailing geeignet für sie. Die Hündin würde sich sicherlich über andere Hunde in ihrem Leben freuen, mit denen sie gemeinsam über die Wiesen und Felder rennen kann.

Wir vermitteln bundesweit, wenn du dazu bereit bist, Panna Junior auf der Pflegstelle kennenzulernen und abzuholen.

Dein Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.

Charleen Struckmeier
Telefon: (0160) 63 74 25 4
E-Mail: charleen.struckmeier@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind immer möglich.

Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Kontaktformular
Betreff:
"Panna junior - wartet in 65207 Wiesbaden"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück