Anzeige-Nr. 2229582
vom 23.05.2024
105 Besucher

BUBA

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Gebrochene Hundeseelen e.V.
Profil
Notfall
Pflegestelle gesucht
Paten gesucht
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
7 Jahre (geb. 01.06.2017)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Gebrochene Hundeseelen e.V.
Gebrochene Hundeseelen e.V. 
90530 Wendelstein

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung

🐕 Buba 🐕 Körbchen gesucht

✳️Rasse: Mischlingshündin
Geschlecht: Hündin
Geboren: ca. 2017
Größe, Gewicht: 35 cm / 10 Kg
Kastriert: Ja
Aufenthaltsort: Tierheim Lucy foundation, Sofia

✳️Haltung u. Verträglichkeit:
Hunde: Einzelplatz, oder freundlicher, sanfter Rüde
Katzen: Ja
Kinder: Nein
Umgebung: ländlich, ruhiger Haushalt, ohne viel Trubel

✳️Vorgeschichte: Buba wurde 2017 aus dem Tierheim in Ruse adoptiert und Ende 2023 wieder zurückgegeben. Was Buba in der Zwischenzeit erleben musste, wissen wir nicht, aber es war sicher nichts Schönes!

✳️Wesen:
Unbekannte Menschen oder Alltagssituationen, machten Buba Anfangs große Angst 🙁 Seit einiger Zeit trainieren die Tierschützer mit ihr diese Situationen. Sie macht sich prima und verliert immer mehr ihre Unsicherheit.
Buba kennt Halsband u. Geschirr und läuft brav an der Leine.
Gibt man Buba Zeit, ist ihr Vertrauen innerhalb einiger Tage gewonnen. Sobald sie merkt, dass der Zweibeiner kein Feind ist, taut sie auf und wird zu einem fröhlich umher hüpfenden kleinen Flummi.
Buba bewacht ihr Bett und zeigt sich bei manchen Hunden etwas eifersüchtig. Bei fremden Geräuschen oder bei Katzen ist Buba in manchen Situationen „bellfreudig“.

✳️ Gesundheit: Keine Einschränkung

📌Für Buba suchen wir:
Ein ruhiges Zuhause ohne viel Trubel und ohne kleine Kinder. Aufgrund der obigen Beschreibung wäre ein ruhiger Einzelplatz perfekt. Für Buba werden Menschen gesucht, die Verständnis für ihre Geschichte haben und ihr die nötige Zeit schenken, damit sie langsam und in ihrem Tempo in ihrem neuen Leben ankommen darf.

Buba wird nach positiver Vorkontrolle, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr in Höhe v. 340,00 Euro vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält:
Kastration, sämtliche Impfungen, Chip, EU-Heimtierpass, Entwurmung, 4 D Test auf MMK, sowie den Transport mit Traces nach Deutschland.


Bei ernsthaftem Interesse freuen wir uns auf Eure Selbstauskunft:
➡️ https://www.gebrochene-hundeseelen.de/vermittlungsseite/selbstauskunft...

➡️ oder auf Eure E-Mail an: gebrochenehundeseelen@web.de


Infos zum Ablauf einer Adoption:
➡️ https://www.gebrochene-hundeseelen.de/vermittlungsseite/ablauf-einer-a...


Der Anbieter "Gebrochene Hundeseelen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"BUBA"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück