Anzeige-Nr. 2244040
vom 09.06.2024
128 Besucher

Berenike sucht ihre Menschen

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Profil
Pflegestelle gesucht
Paten gesucht
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Monate (geb. 01.02.2024)

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Ein Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die wunderhübsche Berenike lebt mit ihren drei Geschwistern in einer Pflegestelle in Baia Mare und hofft auf ein hundegerechtes Leben bei liebevollen Menschen, die sie zu sich nach Hause holen und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann.

Berenike ist eine zuckersüße Schönheit in verschiedenen, warmen Brauntönen. Das liebebedürftige Hunde-Mädchen ist hier zwar in Sicherheit, bekommt regelmäßig Futter und hat einen trockenen Schlafplatz, aber natürlich ist das trotzdem kein schönes dauerhaftes Hundeleben für die Kleine, denn sie braucht viel mehr Ansprache, Liebe und Erziehung.
Deshalb sollte sie so schnell wie möglich zu verantwortungsvollen Menschen vermittelt werden. Auch eine Pflegestelle würde Berenike den Start in ein neues und glückliches Hundeleben erleichtern.


Berenike ist eine zutrauliche und kuschelige, kleine Hündin. Sie ist verspielt und aufgeweckt und nimmt jede Zuwendung und Aufmerksamkeit dankbar an. Sie lässt sich gerne auf den Arm nehmen, streicheln und knuddeln. Berenike ist liebevoll und anschmiegsam und braucht für ihr Glück dringend die richtigen Menschen, denen sie sie anschließen kann, dann wird sie sich sicherlich bestens entwickeln.

Mit ihren auffällig hellen Augen schaut sie interessiert und aufmerksam in die Kamera. Sie ist ca. drei bis vier Monate alt und wird zu einer wunderschönen, voraussichtlich mittelgroßen Hündin heranwachsen, die ihren Menschen sicherlich viel Freude bereiten wird.


Aber vor der Entscheidung für einen Welpen sollte man genau in sich gehen und sich klarmachen, dass seine Erziehung viel Verantwortungsbewusstsein, Zeit und Geduld fordert. Und Berenikes Pubertät steht auch schon bald vor der Tür. Diese Zeit ist für jeden Hund eine wichtige Lebensphase, in der die Geduld und das Verständnis der Besitzer*Innen stark strapaziert werden können. Aber wir sind sicher, dass die kleine Berenike durch liebevoll und konsequente Erziehung als selbstbewusste Hündin aus dieser Phase hervorgehen und sich zu einer verlässlichen Begleiterin für ihre Menschen entwickeln wird.

Wir wünschen uns für Berenike liebevolle und aktive Adoptanten, die ihr genügend Zeit und Raum geben, sich ganz in ihrem Tempo in der neuen Lebenssituation einzuleben. Nach der Eingewöhnung ist es sicher sinnvoll, mit der hübschen Hündin eine positiv arbeitende Hundeschule zu besuchen, denn gemeinsames Training wird ihr Selbstbewusstsein stärken und die Bindung zu ihren Menschen festigen.

Auch eine Pflegestelle könnte Berenike beim Start in ihr neues Leben eine große Hilfe sein.

Möchtest du der Mensch sein, der Berenike zeigt, wie ein gutes Hundeleben aussieht? Dann melde dich bei uns! Sie wird geimpft, gechipt, entfloht und entwurmt im Besitz eines EU-Haustierausweises ausreisen und nach einer positiven Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro in ihr neues Zuhause einziehen.

Hier kann Berenike auf unserer Website besucht werden:
https://einherzfuerstreuner.de/project/berenike/

Der Anbieter "Ein Herz für Streuner e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Berenike sucht ihre Menschen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
53 - 6 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück