Anzeige-Nr. 2251382
vom 18.06.2024
94 Besucher

Jula - wartet auf Pflegestelle in IT

Facebook Twitter
Drucken
Kontaktformular
Spende für Streunerherzen e.V.
Profil
Pflegestelle gesucht
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Flat Coated Retriever-Chow Chow-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr (geb. 01.02.2023)

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz
Spende für Streunerherzen e.V.
Streunerherzen e.V. 
50259 Pulheim

Telefon: 0152 34 22 19 40


Beschreibung
Steckbrief

Name: Jula
Geboren: ca. 01.02.2023
Rasse: Flat Coated Retriever-Chow Chow Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 59 cm
Gewicht: ca. 23,5 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz
Mittelmeercheck: Filarien positiv, Rest folgt nach Einreise
Krankheiten: ja, siehe Mittelmeerkrankheiten
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Private Pflegestelle, Sardinien
Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter
Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: ja
Jagdtrieb: unbekannt


Jula - Die Suche nach Geborgenheit

Was ist mir passiert?
Jula und ihre zwei Töchter, Jasmin und Jonna (ebenfalls auf den Fotos zu sehen), stammen aus einem Touristennotruf. Eine Familie machte in einem Ferienhaus auf der Insel Urlaub, an dem sich die Mutterhündin Juna mit ihren drei Welpen ansiedelte. Die Familie bat uns um Unterstützung, dem Wurf und der Mutter zu helfen. Ein Leben, bei dem jeden Tag ungewiss ist, ob es etwas zu fressen und zu trinken gibt und ob Jula es schafft, ihre Welpen weiterhin zu versorgen, ist riskant. So handelten wir sofort, um der kleinen Hundefamilie zu helfen.
Erfreulicherweise wurde der Rüde des Wurfes von den Vermietern des Ferienhauses adoptiert. Die Mutter Jula durfte in eine private Pension umziehen. Jasmin und Jonna haben ihr Plätzchen auf der Welpenstation gefunden.
Was Jula in ihrem jungen Leben auf den Straßen Sardiniens bisher erlebt hat, wissen wir nicht. Jedoch kann man ihr die Strapazen und die Sorgen zur Aufzucht ihrer Welpen noch deutlich ansehen, sodass wir froh sind ihr und ihren Babys helfen zu können.

Wo bin ich?
Jula hatte das große Glück nicht in einem der großen Canile auf der Insel zu leben, sondern auf eine private Pension bei Patricia einzuziehen. Hier wächst sie nicht ganz so reizarm auf und sie darf eine individuellere Betreuung genießen.

Wie bin ich?
Jula ist eine sehr menschenbezogene Hündin und überaus freundlich. Sie genießt die Aufmerksamkeit des Menschen und liebt Streicheleinheiten. Patricia beschreibt sie als Gute-Laune-Hund.
Jula liebt alles - Hunde und Menschen gleichermaßen. Wenn man sie ruft kommt sie immer schwanzwedelnd angelaufen. Kleine Unsicherheiten zeigten sich beim Kennenlernen des Hauses, aber auch hier taute sie schnell auf und lief anschließend sorglos und neugierig umher.
Auch, wenn wir nicht wissen, was Jula bisher erlebt hat und welche harten Zeiten sie hinter sich hat, ist sie sehr aufgeschlossen und wünscht sich nichts mehr, als endlich anzukommen und die Geborgenheit eines Zuhauses zu genießen.

Jula wurde auf Sardinien positiv auf Herzwürmer getestet. Sie hat keinerlei Symptome, daher wurde die Therapie bereits begonnen. Hierbei wird 30 Tage Antibiotikum verabreicht und 12 Monate alle 4 Wochen ein Spot on in den Nacken gegeben. Danach ist die Therapie in den meisten Fällen erfolgreich beendet und die adulten Herzwürmer und Filarien abgetötet.
Bei Fragen zu Julas Therapie geben wir gerne die entsprechenden Auskünfte und klären euch auf.

Was suche ich?
Für Jula suchen wir aufgrund ihrer Rassenzuordnung ein hundeerfahrenes Zuhause, welches mit dem Jagdtrieb vertraut ist. Wer sich für die Rassenzuordnung entscheidet, muss sich darüber im Klaren sein, dass man einen aktiven Arbeitshund zu sich nimmt, der entsprechend ausgelastet werden muss. Außerdem sollte für Jula ein eingezäunter Garten zur Verfügung stehen, in dem sie sich austoben kann. Da Jula Menschen liebt, glauben wir, dass die Hund-Mensch-Beziehung durch das Besuchen einer Hundeschule noch fester werden kann und auch hier der ggf. ausgeprägte Jagdtrieb in eine - sowohl für den Hund als auch für den Menschen - stressfreie Richtung gelenkt werden kann. Wir sind überzeugt, dass Jula unglaublich dankbar und für den Menschen eine treue Begleiterin sein wird.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Jula kann nach Deutschland ausreisen.

Dein Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.

Ines Paschmanns
Telefon: (0152) 34 22 19 40
E-Mail: ines.paschmanns@streunerherzen.com


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Der Anbieter "Streunerherzen e.V." besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der neue Besitzer bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Kontaktformular
Betreff:
"Jula - wartet auf Pflegestelle in IT"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:*
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 2 + 20 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen. Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie zugleich unsere AGB und Datenschutzerklärung.

<< Zurück