Anzeige-Nr. 727469
vom 18.04.2018
242 Besucher

Die kleine.....große Erdbeere

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mix Welpe (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 01738107626


Beschreibung
Cluj, Rumänien. Die kleine Erdbeere wurde völlig einsam und verlassen in den Straßen Rumäniens gefunden. Sie war voller Flöhe und Parasiten, hat Demodex (eine Hautkrankheit, die nicht ansteckend ist und meist stressbedingt ausgelöst wird) und war wirklich in einem erbärmlichen Zustand. Eine Tierschützerin wurde auf sie aufmerksam und rettete sie. Nun erhält sie medizinische Bäder und wird behandelt. Es geht ihr schon etwas besser. Bis das Fell aber komplett nachgewachsen ist und die Haut sich erholt hat, wird es noch etwas dauern.

Die kleine Erdbeere wird sicher mal ganz groß. Wir gehen aufgrund ihrer jetztigen Größe davon aus, dass sie ausgewachsen eine große Größe erreichen wird. Auch können wir nicht ausschließen, dass sie

Herdenschutzeigenschaften mitbringen wird. Aktuell ist sie ca. 3 Monate alt.

Erdbeere ist ein süßes Hundemädchen, dass ihrer rumänischen Pflegestelle viel Freude und Spaß ins Haus gebracht hat. Sie ist sehr lieb, verkuschelt und lässt die Behandlungen ohne Probleme über sich ergehen. Sie genießt es, so umsorgt zu werden. Wahrscheinlich hat sie in ihrem jungen Leben noch nie jemand so lieb gehabt…

Wir suchen für Erdbeere ein Zuhause, dass bereits Erfahrungen mit Herdenschutzeigenschaften gemacht hat oder dazu bereit ist, sich mit diesen auseinander zu setzen und vor allem die optimalen Bedingungen mitbringt.

Herdenschutzhunde sind keine Stadthunde. Sie sollten eher ländlich leben, ein Garten wäre toll und nicht vielen Besuchern oder wechselnden Personen ausgesetzt werden müssen. Auch für die Mitnahme ins Büro sind sie nicht geeignet. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädel es sehr treue und loyale Begleiter sind. Kinder sollten in jedem Fall hundeerfahren oder schon älter sein.

Unsere Erdbeere reist gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht in ihr neues Zuhause. Sie besitzt ihren eigenen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 300 Euro vermittelt. Je nachdem wie schnell sie sich erholt könnte sie frühestens Anfang Mai ausreisen.

Wer zeigt Erdbeere wie schön dieses Leben sein kann?
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Die kleine.....große Erdbeere"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück