Anzeige-Nr. 735683
vom 03.05.2018
515 Besucher

Wall-E - kleiner Bretonen-Clown

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Epagneul Breton (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Wall-E sucht EVE :-)
Der nette Bretone Wall-E ist kein Roboter, sondern ein junger Hundemann, der in der Perrera Mazarrón -gelandet- war.
Wall-E ist ein freundlicher kleiner Kerl, wie es sich für einen Bretonen gehört. Die Kollegen, die in der Perrera die Hunde betreuen sagen, dass Wall-E immer sehr aufgeregt war, wenn er bemerkt hat, dass sie kommen. Denn schnell hatte Wall-E begriffen: das bedeutet ein wenig aus dem Zwinger heraus zu dürfen und ein paar kleine Runden zu drehen (wenn auch nur an der Leine).
Mit den anderen Hunden hatte Wall-E nie ein Problem. Da ist er einfach freundlich. Ganz spannend bei den kurzen Spaziergängen - am Zaun entlang laufen und auf die andere Seite des Zaunes gucken um zu sehen, ob sich da wieder eines der frechen Kaninchen herumtreibt.

Wall-E darf die Perrera verlassen und für kurze Zeit in eine Pension ziehen um dann - Anfang Juni - in seine Pflegestelle nach Deutschland zu ziehen. Was für ein Glück für den kleinen Bretonen.

Wall-E braucht natürlich sein eigenes Zuhause, und wir haben ihm versprochen, dass wir bestimmt das richtige Zuhause für ihn finden.

Was aber ist das richtige Zuhause für Wall-E ? Ein Zuhause bei Menschen die, das ist erste Pflicht, den Wall-E in ihre Herzen schließen werden. Die viel Zeit haben für einen sportlichen Bretonen und viel mit ihm unterwegs sein wollen. Menschen, die auch die Geduld aufbringen, gemeinsam mit Wall-E an seinem sicherlich vorhandenen Jagdtrieb zu -arbeiten-. Da gibt es viele tolle Möglichkeiten. Beschäftigung und Spiel und Spaß sind hier besonders wichtig. Denn ein ausreichend beschäftigter Wall-E wird sicherlich lernen, dass das Leben auch noch viel mehr zu bieten hat.

Sie sind ein Freund der kleinen Bretonen-Clowns oder wollen es gerne werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht, gerne auch Ihren Anruf. Wall-E hat bestimmt nichts dagegen, wenn er direkt in sein neues Zuhause ziehen kann. Oder aber - er freut sich auf Ihren Besuch, wenn er dann in Deutschland auf seiner Pflegestelle angekommen ist.

Hier finden Sie auch noch ein Bildertagebuch von Wall-E.
Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5631-bretonen-clown-wall-e-sucht-seine-menschen#54232

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an den zuständigen Ansprechpartner.
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert

geboren ca. April 2016
Schulterhöhe ca. 48-50 cm

Schutzgebühr € 350,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Herr Udo Frick
Email: udo@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0175 – 5862506
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wall-E - kleiner Bretonen-Clown"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück