Anzeige-Nr. 746095
vom 22.05.2018
194 Besucher

Senior Buck sucht ruhigen Lebensabend

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Deutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Türkei
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGemeinsam für Tiere e.V. 
88255 Baienfurt

Telefon: 0521 - 94 93 74 19


Beschreibung
Buck und sein Freund Ilko irrten alleine im Wald herum. Sie waren zudem beide in einem erbärmlichen Zustand.

Dort wurden sie von den städtischen Hundefängern eingefangen und direkt zu uns in die Auffangstation gebracht. Beide waren völlig abgemagert und litten an Hüftproblemen, Arthrosen und verschiedenen Infektionen - die armen Kerle waren sicher als Wachhunde gehalten und dann (alt und krank geworden) im Wald entsorgt worden, sie hörten nämlich trotz allem aufs Wort. Von Ilko mussten wir uns leider vor einigen Wochen verabschieden, er hatte die ganzen Strapazen trotz aller Bemühungen nicht überstanden...:(

Der arme Buck trauert nun um seinen Begleiter und hat außerdem mit seinen verschiedenen Krankheitssymptomen und dem Gelenkverschleiß zu kämpfen - und als wäre das alles nicht schon schlimm genug, entdeckten wir nun auch noch einen Tumor in seinem Analbereich, der operativ entfernt werden musste, ein sog. Sticker Sarkom.

Zum Glück hat der tapfere Kerl den Eingriff gut überstanden, nun bekommt er noch Chemotherapie (ihm wird insgesamt vier Mal intravenös das Medikament Vincristin verabreicht). Die Prognose bei diesen Tumoren ist glücklicherweise sehr gut!!

Buck hatte es in seinem bisherigen Leben so schwer und wir würden ihm soooo sehr wünschen, seinen letzten Lebensabschnitt in einem schönen richtigen Zuhause verbringen kann. Vielleicht hat doch irgendwo jemand ein warmes Plätzchen frei für ihn....?

Er ist gechipt, komplett geimpft, entwurmt und kastriert.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Senior Buck sucht ruhigen Lebensabend"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück