Anzeige-Nr. 750843
vom 31.05.2018
276 Besucher

Tarzan sucht ein sensibles Zuhause!

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Slowakei
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerzensHunde-Hessen.e.V. 
65597 Hünfelden

Telefon: 06438710734


Beschreibung
Tarzan,
Schäferhund-Mix,
geb. 2016,
68 cm SH,
kastriert .

Er ist ein sehr sanfter, liebevoller aber auch sehr schüchterner Hund, der anfangs vor neuen Leuten schreckliche Angst hat und sich am liebsten unsichtbar machen würde. Das zeugt von seinem schrecklichen Leben in der Kolonie.
Aber das legt sich, wenn er merkt, dass es alle gut mit ihm meinen.

Wenn er angekommen ist genießt und liebt er die Streicheleinheiten, die er so noch nie kennenlernen durfte.
Tarzan liebt es, zu rennen und zu toben, mit anderen Hunden oder auch alleine, denn auch das ist etwas ganz Neues für ihn.

In der Tierklinik, in der er lange sein musste, war er der Liebling des Personals. Niemals aggressiv oder auffällig, trotz seiner schweren Krankheit.
Er kam völlig unterernährt, ohne jegliche Muskeln in den Hinterbeinen und einer fürchterlichen Hauterkrankung dort an. Jetzt ist er wieder gesund und bereit für ein neues Leben.
Tarzan wird sicher noch einiges lernen müssen, aber vor allen Dingen, dass es auch gute Menschen gibt, die ihm die Zeit geben, anzukommen.

Wenn Sie Tarzan bei sich aufnehmen möchten, füllen Sie uns bitte unsere Checkliste aus. Diese finden Sie auf der Homepage von Herzenshunde-Hessen e.V.

Tarzan ist wie alle unsere Schützlinge geimpft, gechipt und vom Tierarzt gecheckt mit einem EU-Ausweis ausgestattet.

Kontakt:

Tanja Schäfer
0 64 71 - 63 19 86 5
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tarzan sucht ein sensibles Zuhause!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück