Anzeige-Nr. 752611
vom 03.06.2018
341 Besucher

Selina - jung und doch unerwünscht

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Kelb-tal-Kacca (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Malta
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHopscotch Tierhilfe e.V. 
14532 Stahnsdorf

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Selina ist ein Neuzugang in unserem Partnertierheim. Sie ist ein Fundtier von der Straße, ein sehr freundliches und umgängliches Hundemädchen. Niemand versteht, warum irgendwer so ein liebes Hundchen aussetzt ... und dabei hat die kleine Motte so viele gute Eigenschaften und könnte als neues Familienmitglied einer tierlieben, fröhlichen Familie oder einer aktiven Einzelperson so unendlich viel bieten. Hunde dieser Rasse sind trittsicher und bewegungsfreudig. Da ist es mit einer nicht getan, dafür sind sie aber hervorragend am Rad zu führen oder als reitbegleithund einsetzbar, wenn sich jemand die Mühe macht und sie hierin anleitet. I.d.R. sind sie auch für Wasserarbeit geeignet, da ihre Züchtung das Apportieren von Opfern aus dem Wasser begünstigt. Jagdtrieb haben sie daher meistens nicht .
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Juni 2018 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Malta nach Frankfurt
von Malta nach Berlin
von Malta nach Hamburg
von Gozo nach Frankfurt
von Gozo nach Berlin
von Gozo nach Hamburg
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Selina - jung und doch unerwünscht"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück