Anzeige-Nr. 753121
vom 04.06.2018
155 Besucher

Congo, kleiner Racker, startbereit

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Congo und seine Brüder wurden auf einem Feld nahe Valencia geboren.
Unsere Kollegen in Spanien haben von den Mäusen gehört und konnten die Rasselbande sichern.
Congo ist nun mit seinen Geschwistern in einer Pflegestelle, doch dort kann er nicht mehr all zulange bleiben, denn Congo bleibt nun mal nicht so klein wie er jetzt noch ist.
Congo ist welpentypisch verspielt und bereit in sein neues Leben zu starten. Sicherlich sollte man sich auf diverse Schandtaten vom Congo einstellen. Zerkaute Schuhe, Hier und Da ein Pfützchen auf dem guten Teppich und die Ein oder Andere schlaflose Nacht. Eben alles was ein Welpe so mit sich bringt.
Wir hoffen, dass Congos Glückssträhne nicht abreißt, er sitzt auf gepackten Köfferchen und wartet auf seine Familie die bereit für das Abenteuer Welpe ist.

April 2018
Wir haben die Rasselbande besucht und Congo kennen gelernt!
Congo ist ein typischer Welpe, sehr neugierig und verspielt. Er hatte auch nur wenig Zeit sich fotografieren zu lassen:-) Congo ist ein süßer Fratz, der auf seine eigene Familie wartet.

Mai 2018
Congo und seine Brüder sind nun ins Refugium umgezogen und haben ihre Pflegestelle verlassen.
Der junge Bub sucht nun dringend ein Zuhause, denn er möchte nicht im Refugium erwachsen werden!

Hier finden Sie Congo's kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5564-bildertagebuch-congo-welpenschnuggel-ist-bereit-ins-leben-zu-starten#53924

Congo sucht für's Erste auch gerne eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier;
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf


geboren ca. 12/2017
Schulterhöhe ausgewachsen ca. 50-55 cm

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert

Schutzgebühr € 320,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.

Kontaktperson: Frau Nina Wolzenburg
Email: nina@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0151 - 65494564

Webseite: www.hundepfoten-in-not.de


Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Congo, kleiner Racker, startbereit"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück