Anzeige-Nr. 757876
vom 12.06.2018
66 Besucher

Manchas - fröhlich und positiv

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Manchas (Santiago)
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 3,5 Jahre (01/2015)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Spanien
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Wie kann ich Manchas beschreiben, so daß Sie sich für ihn interessieren?
Der kastrierte Rüde ist einfach ein ganz normaler Hund. Würde man ihm beim Spaziergang begegnen würde man vielleicht sagen: Hach, der ist aber niedlich mit seinen rotbraunen Flecken. Und er hat tolle Augen.
Aber im Tierheim in Spanien, wo er im Moment lebt, wird er einfach immer übersehen.
Und er ist auch nicht so wirklich ein begeistertes Fotomodel. Deshalb wird er auch in Deutschland immer übersehen. Weil die Menschen, die einen Hund suchen, ja erst mal nach dem Bild gucken. Nur wenn das Bild zu überzeugen weiß, wird auch das Inserat angeklickt und der Text gelesen.
Moment mal. Sie lesen ja den Text. Das bedeutet doch eigentlich, daß Manchas Ihnen optisch gefällt, richtig?
Da es charakterlich nichts Negatives über Manchas zu berichten gibt, habe ich ein klitzekleines bißchen Hoffnung, daß Sie vielleicht der Mensch sind, auf dem Manchas schon so lange wartet.
Bevor der etwa Anfang 2015 geborene Rüde ins Tierheim in Spanien eingeliefert worden ist, hat er gelernt sich dem Menschen gaaaaaaanz unterwürfig und beschwichtigend zu nähern. Das scheint irgendwie seine Masche zu sein. Denn wenn man darauf eingeht, ihn zärtlich streichelt und ihm zeigt, daß er willkommen ist, stellt er sich sofort auf die Hinterbeine und zeigt, wie sehr er dem Menschen zugetan ist. Wie sehr er Streicheleinheiten und Liebkosungen genießt und wünscht.
Natürlich kann es sein, daß er auch mal unschöne Erfahrungen mit uns Zweibeinern gemacht hat. Aber ich denke eher, es ist eine Masche von ihm, daß er sich so anschleicht. Andere Hunde haben gelernt auf den Hinterbeinen zu balancieren. Er sucht auf diesem Weg nach Aufmerksamkeit.
Wenn er die nicht bekommt (weil ich gerade die Kamera in der Hand habe und einen anderen Hund fotografiere) ist er aber nicht beleidigt. Er geht dann einfach seines Weges. Manchas ist also ein Hund, der die Nähe zum Menschen genießt, aber nicht permanent bespaßt werden muß.
Natürlich wünscht er sich ausgiebige Spaziergänge. Hin und wieder ein kleines Abenteuer oder ein spannendes Suchspiel würden ihm sicher gefallen. Manchas ist also kein Hund, der nur auf dem Sofa rum liegen will.
Aber mit einer Schulterhöhe von ca. 45 cm (knapp unter Kniehöhe) ist er ein Hund, der prima zum Kuscheln aufs Sofa paßt. Und wenn er seinen Kummerspeck los ist, kann man ihn auch gut mal auf den Arm nehmen und in ein Auto heben. Er ist also größentechnisch eigentlich ein handliches Model.
Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist er übrigens verträglich. Manchas lebt im gemischten Zwinger. Oft sind Hunde dazu gekommen oder vermittelt worden. Von seiner Seite gibt’s da keine Probleme.
Wobei er sich schon hin und wieder zu einem Wettrennen überreden läßt. Meistens ist er der, der vorneweg saust. Und dann ist er ganz schön schnell. Soll man gar nicht meinen.
Also prinzipiell könnte Manchas zu einem anderen Hund seines Kalibers dazu vermittelt werden. Aber er wäre auch als Einzelhund zufrieden.
Sie haben Kinder und wollen wissen, ob das mit Manchas paßt?
Nun, das kommt auf die Kinder an. Die sollten auf jeden Fall eine gewisse Standfestigkeit haben. Bei kleinen Kindern hätte ich Sorge, daß Manchas „umwerfend“ ist. Außerdem wären ihm permanent Jubel, Trubel und Heiterkeit doch zu viel. Manchas ist keiner, der sich mitten ins Getümmel stürzt.
Größere Kinder allerdings, denen er bei den Hausaufgaben zugucken kann und die ihm im Gegenzug das Hundeeinmaleins beibringen, würden ihm sicher gefallen.
Liest sich das so, als wäre Manchas IHR Hund?
Dann schreiben Sie mir.
Mein Name ist Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Manchas regelmäßig im Tierheim in Spanien. Außerdem organisiere ich seine Reise. Selbstverständlich tritt er diese kastriert, geimpft und gechipt an.
Bitte stellen Sie sich und Manchas Leben bei Ihnen in Ihrer Mail kurz vor. Meine Mailadresse lautet: info@koerbchen-gesucht.de
Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen.

Auf unserer Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Manchas - fröhlich und positiv"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück