Anzeige-Nr. 758672
vom 13.06.2018
75 Besucher

Vartan braucht dringend ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 09401 605830


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 06. November 2009
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: deformierte Vorderbeine
Besonderheiten: verkürzte Rute
Pflegestelle: Canile Arzachena

Während unserer Gruppentour im Mai 2018 besuchten wir natürlich auch -unsere- Hunde im Canile Arzachena. Während die meisten proTier-Teammitglieder durch alle Freigehege gingen, um zum einen unsere alten Bekannten wiederzusehen und zum anderen alle Hunde prophylaktisch gegen externe und interne Parasiten zu behandeln, lernte eine kleine Gruppe die Neuzugänge kennen, die noch in den Quarantäneboxen sowie im Isolamento untergebracht waren.

In einer der Isolamentoboxen sahen wir dann einen kleinen Hund wieder, der schon seit Oktober 2015 im Canile ist und sonst ein einem der großen Freigehege gelebt hatte. Als wir fragten, was mit ihm sei, erfuhren wir nur, dass er seit einiger Zeit -schlecht laufen- könne. Eine Ursache - ob Beinbruch, andere Verletzung oder Arthrose - war nicht bekannt. Tatsache ist, dass der arme kleine Kerl sich nur schleppend fortbewegen kann, schon das Aufstehen bereitet ihm sichtlich Mühe und wahrscheinlich auch Schmerzen. Sein rechtes Vorderbein ist merkwürdig verbogen, als ob er kurz unterhalb der Schulter mal gebrochen und dann schlecht wieder zusammengewachsen wäre. Auch das linke Vorderbein ist nicht in Ordnung. Ohne eine eingehende Untersuchung wird man kaum herausfinden, was Vartan fehlt und ob und wie man ihm helfen könnte. Aber das ist nicht möglich, so lange er im Canile ist.

In eines der Freigehege kann er nicht mehr zurück. Da wäre er seines Lebens nicht mehr sicher, denn die meisten Hunde sind viel größer und stärker als er, und gegen Attacken könnte er sich nicht mehr wehren. Aber wir können ihn doch auch nicht für seine restlichen Lebensjahre in der Isolamentobox lassen, in die es hineinregnet, wo er auf hartem Betonboden liegen muss, ohne Decke oder Körbchen ... Das hat Vartan nicht verdient.

Wenn überhaupt Hilfe möglich sein soll, müssen wir ihn nach Deutschland holen und hier von Fachtierärzten untersuchen lassen. Es mag sein, dass man nichts mehr reparieren kann. Aber wahrscheinlich könnte man ihm mit Schmerzmitteln sein Leid erträglicher machen. Und in einer lieben Familie, die ihm ein warmes Plätzchen in einem schönen Zuhause, Zuneigung und Geborgenheit schenkt, könnte er sein Leben zumindest noch etwas genießen.

Bitte, öffnen Sie Ihr Herz und Ihr Zuhause. Geben Sie dem lieben, freundlichen Vartan die Chance auf noch ein paar glückliche Lebensjahre.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab ca. 19 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Vartan braucht dringend ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück