Anzeige-Nr. 767797
vom 29.06.2018
232 Besucher

India - liebe Schmusekatze

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
India hat eine junge Frau auf der Straße gefunden. Sie lag in einer Blutlache. Sie hatte wohl kurz vorher eine Fehlgeburt. Es war zu sehen, dass es ihr sehr schlecht ging. Sie hat sofort die Tierschützer informiert. Josefina hat India dann zum Tierarzt gebracht. Dort machte man ihr keine großen Hoffnungen. India kam sofort an den Tropf, bekam Antibiotika. Ihr Leben hing über eine Woche lang am seidenen Faden. Dann endlich kam Ihr Lebensmut zurück und sie begann zu fressen. Insgesamt war India zwei Wochen in der Klinik. Ihre Behandlung hat wieder ein riesiges Loch in die Kasse der Tierschützer gerissen. 250 Euro müssen sie bezahlen, aber India lebt! Natürlich lassen die Tierschützer nichts unversucht, um eine Katze wie India zu retten.
Inzwischen lebt die Süße auf der Finca, derzeit noch im Käfig in der Quarantänestation.
India ist eine ganz liebe, schmusige Katze, die sicher ein Zuhause hatte. Warum sie das verloren hat und ob möglicherweise ihre Fehlgeburt damit zu tun hatte, wir werden es wohl nie erfahren. India hatte keinen Mikrochip. Leider wurde die Maus auch noch positiv auf FIV getestet. Wir suchen jetzt dringend für India ein Zuhause, wo sie sich von den Strapazen erholen kann.

Update 14.09.2017
India ist natürlich inzwischen längst umgezogen. Sie lebt jetzt in der Gruppe der FIV-positiven Katzen und kommt dort gut zurecht. Auch gesundheitlich hat sie sich stabilisiert. Also positive Nachrichten von der süßen Maus. Gleichwohl: India vermisst Streicheleinheiten, das merkt man ihr deutlich an. Auf der Finca haben die Menschen viel zu wenig Zeit für sie. Wollen wir also hoffen, dass India bald ein Zuhause findet, in dem sie dann hoffentlich für immer bleiben kann.

Update 19.03.2018
Im April ist India ein Jahr auf der Finca. Wie schnell die Zeit vergeht! Der Maus geht es gut. Viele Katzen auf der Finca sind im Moment erkältet. India dagegen hat den ungewöhnlich feuchten andalusischen Winter bisher gut überstanden. Womit sich wieder einmal beweist, dass FIV-positive Katzen nicht in jedem Fall anfälliger sind für Krankheiten als andere Katzen. Geschätzt 8 Jahre ist India inzwischen alt. Es wird wirklich Zeit, dass sie wieder ein Zuhause findet. India ist eine soziale und trotzdem recht unabhängige Katze. Das heißt, man sieht sie selten mit anderen Katzen liegen. Sie ist sich wohl selbst genug. Klar, India ist leider FIV-positiv. Das ist ein Handicap für eine Vermittlung. Da aber FIV vor allem über blutige Beißerei übertragen wird, wie sie bei Kämpfen von unkastrierten Katern vorkommen, dürfte von India sicher keine -Gefahr- ausgehen.

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz

Wenn Sie India ein Zuhause schenken möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und versuchen weitere Fragen abzuklären.
Unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"India - liebe Schmusekatze"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück