Anzeige-Nr. 774427
vom 10.07.2018
240 Besucher

Ernie und Bert

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
BearbeitenLöschen
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich
Alter:
1-2 Jahr

Aufenthalt:
Privat
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation

Edigna Menhard
86415 Bayern - Mering

Telefon: 01732002451
Beschreibung
Ernie ist ein ca. 2 Jahre alter, besonders lieber und anhänglicher sowie hübscher Kater. Er hat faszinierende hellgrüne Augen und ein rot getigertes Fell mit teils weißen „Schuhen“. Der kleine Charmeur und große Schmuser fasst schnell Vertrauen und steckt voller Liebe und Dankbarkeit. Er ist brav, anhänglich, ein großer Kater mit einem weichen Fell, aber auch ein kleines Powerpaket – und ein richtiger Kerl eben. Dazu ist er ziemlich schlau.
Sobald man die Tür zu seinem Zimmer aufmacht, kommt er einem freudig entgegen. Kuscheln ist für ihn das Größte. Man darf ihn überall kraulen, auch am Bauch – dann schaut er einen mit seinen schönen Augen voller Liebe bis tief in die Seele. Bei Menschen ist er sehr sanft und fährt nie seine Krallen aus. Abends liebt er es, wenn man sich neben ihn auf die Bank setzt. Dann rollt er sich zufrieden ein (Körperkontakt zum Menschen ist dringend erforderlich) und schläft.

Bert ist erst ca. 1 Jahr alt. Er ist ein sehr sanfter hellrot getigerter Kater mit hellbraunen Augen. Er ist ein richtig gutmütiger Kerl und zu anderen Katzen sehr lieb. Seine Hobbys sind es, in der Sonne zu liegen und vor allem zu spielen. Morgens begrüßt er die anderen gerne mit einem sanften Kopfstubser. Menschen gegenüber ist er etwas scheuer, doch er fasst auch hier Zutrauen.

Ernie und Bert suchen liebevolle Menschen mit einem schönen Garten und einem gemütlichen Sofa als Zuhause, dann werden sie glücklich sein und ihre schwere Vergangenheit, die beschwerliche Reise nach Deutschland und ihr fast tödliches Schicksal vergessen. Die beiden stammen aus einer Tötungsstation in Minsk (Weißrussland), wo sie Todesangst hatten. Bert hat sich – so vermutet der Tierarzt – das Näschen sogar an den Gitterstäben blutig gedrückt. Die beiden waren zufällig im gleichen beengten Käfig und haben sich angefreundet. ‚Denn zusammen lässt sich Angst und Kälte besser ertragen. Beide wurde jedoch von Tierschützern gerettet und nach Deutschland geholt. Sie sind gechipt, geimpft und kastriert – und in der Pflegefamilie sind sie komplett stubenrein.
Während Ernie in Deutschland sofort Kuscheleinheiten einforderte, musste Bert erst lernen, dass Hände nicht nur schlagen können. Seit ihm Ernie gezeigt hat, wie viel Spaß es macht, bunten Bändern hinterherzujagen oder Federspielzeug zu fangen, ist er zutraulicher und total verspielt.
Manchmal sitzen die beiden jungen Kerle vor dem Fenster und man sieht ihnen richtig an, wie gern sie jetzt draußen rumtollen würden, durch die Büsche streifen, die frische Gartenluft einatmen möchten. Und dann schnell wieder rein zu den Menschen und nach einem Leckerli intensiv kuscheln.

Es wäre schön, wenn die beiden zusammen vermittelt werden könnten, es muss aber nicht sein. Interessenten können die beiden jederzeit sehr gerne bei der Pflegefamilie anschauen in Mering bei Augsburg. Selbstverständlich ist es auch möglich, dass die Kätzchen solange bei der Pflegefamilie bleiben.wenn Interessenten eine Urlaubsreise geplant haben. Die Vermittlungspauschale liegt bei 140 Euro pro Katze. Der Betrag geht komplett an die Tierschutzorganisation in Minsk, die damit die Kastration, den Chip, die Impfungen und den Transport bezahlen.
Edigna Menhard, Tel 0173-2002451, em@menhard-kommunikation.de
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ernie und Bert"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück