Anzeige-Nr. 775094
vom 11.07.2018
120 Besucher

zarte Zafira sucht Traumzuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
ZIERLICHES FÜCHSCHEN SUCHT IHR TRAUMZUHAUSE
Name: Zafira
Geschlecht: weiblich
Rasse: Podenco-Mix
geb.: 06.10.2017
Größe: 40 cm
kastriert: nein
Andere Hunde: ja
Katzen: ja
Kinder: ja
Handicap: keins
Aufenthaltsort: 13585 Berlin
Zafira landete als Welpe im Tierheim. Damit sie nicht, wie viele andere, hinter den Gittern eines Zwingers aufwachsen muss, haben wir sie dort raus geholt und sie kam im April 2018 auf eine Pflegestelle in Berlin Spandau, wo sie innerhalb eines Monats große Fortschritte machte. Im Mai zog sie in ihr Fürimmer-Zuhause, doch es klappte nicht und so kam sie nach 5 Wochen zur Pflegestelle zurück. Wie sich herausstellte, ist das Leben auf einem Bauernhof nichts für die kleine Maus. Da sie tagsüber größtenteils ohne Menschen auf dem Hof unterwegs war, hat sie aus Langeweile die Hühner gejagt und wurde von den anderen Hündinnen gemobbt. Auch wenn Zafira eher ein schüchternes Podenco-Mädchen ist, so braucht sie dennoch die menschliche Nähe und die damit verbundene Sicherheit.
Mittlerweile ist Zafira 9 Monate alt. Sie sieht auf Fotos größer aus, als sie ist, denn die zierliche Podenco-Mix-Dame ist winzig und wiegt gerade mal 5-6kg.
Prinzipiell versteht sich Zafira mit allen und jedem: andere Hunde, Menschen, Kinder und Katzen. Doch sie ist sehr schüchtern, schreckhaft und teilweise ängstlich und braucht eine ganze Weile, um mit Zwei- und anderen Vierbeinern warm zu werden. Fremde Hunde, vor allem die, welche voller Enthusiasmus in sie reinbrettern, werden schon mal böse angeschaut, weil ihr das zu distanzlos ist. Sobald sie einen Hund jedoch besser kennt, spielt und kuschelt sie mit ihm und freut sich jedes Mal, wenn sie ihn sieht. Distanzlosigkeit, oder besser Zafiras Wunsch, über das Ausmaß körperlicher Nähe selbst bestimmen zu können, spielt eine wichtige Rolle im Umgang mit der zarten Schönheit. Sie läuft gut an der Leine, solange diese etwas länger ist. Alles, was mit Zwang zu tun hat, schüchtert sie ein und sie reagiert darauf mit Flucht oder Zurückweichen. Sobald man ihr jedoch etwas Raum gibt, ist sie selbstbewusster und offener und kommt auch von sich aus auf einen Menschen zu. Leckerlies und ihre große Neugier lassen sie ihre Schüchternheit überwinden und mittlerweile kommt sie auch immer wieder von sich aus zum Knuddeln.
Zafira sucht Menschen, die ihr die Zeit geben, sich einzugewöhnen, die ihr klar machen, dass das Leben toll ist, die sensibel, ruhig und gelassen im Umgang mit ihr sind und keinen Druck ausüben. Sie sollte auf jeden Fall zu hundeerfahrenen Menschen, die mit positiver Verstärkung arbeiten, die ihre Stimme und Körpersprache so einzusetzen wissen, dass diese für den Hund nicht bedrohlich, sondern einladend wirken. Klicker-Erfahrung kann ebenfalls von Vorteil sein, denn sie ist sehr schlau und spricht sehr gut auf diese Trainingsmethode an. Auf diese Weise hat sie blitzschnell Sitz, Platz und Pfötchengeben gelernt. Ein souveräner Ersthund wäre von großem Vorteil, denn Zafira orientiert sich stark an den anderen Hunden auf ihrer Pflegestelle und schaut sich von ihnen bestimmte Verhaltensweisen ab, was man zu seinem Vorteil nutzen kann.
Da Zafira ein Podencomix ist, braucht sie körperliche Auslastung. Sie rennt für ihr Leben gerne und fühlt sich in der Natur pudelwohl. Ein Jagdtrieb ist vorhanden, aber mit dem entsprechenden Training mit Sicherheit kontrollierbar. Im Moment ist sie draußen prima abrufbar. Zuhause chillt sie gerne gemütlich und stellt keine großen Ansprüche auf häusliches Entertainment. Solange man sie nicht zwingt, genießt sie Schmuse- und Streicheleinheiten und wenn sie sich besonders wohl fühlt (oder ein Leckerlie will), mutiert sie regelrecht zum Clown und albert total rum.
Zafira ist gechippt und geimpft. Der Test auf Mittelmeerkrankheiten und die Kastration wurden noch nicht durchgeführt, da sie dafür noch zu jung war. Derzeit wohnt sie in Berlin Spandau, wo man sie gerne besuchen kann. Sie wird nach erfolgreicher Vorkontrolle über die Salva Hundehilfe e.V. gegen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr i.H.v. 350€ vermittelt.
Unter facebook.com/clooneyandtheratpack gibt es fortlaufend kurze Berichte und weitere Fotos und Videos.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"zarte Zafira sucht Traumzuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück