Anzeige-Nr. 775244
vom 11.07.2018
236 Besucher

Caino sucht seine Traumfamilie

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0171 2669895


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 15. Dezember 2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 27 cm (Stand: 12. Juni 2018)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, noch zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 34134 Kassel

Auch im März 2018 besuchten wir wieder unsere Partner Paola und Pierpaolo. Wie immer gab es etliche Neuzugänge, die sie uns vorstellten und für die sie uns um Hilfe baten. Zu diesen Neuzugängen gehörten die fünf Geschwister Caino, Chino, Conan, Cacao und Cyta.

Ihre Mutter ist eine Streunerhündin, die schon länger in der Gegend von Oschiri beobachtet wird. Die Mutter ist etwa mittelgroß, wer der Vater der Kinder ist, ist nicht bekannt. Man hat auch schon mehrfach versucht, die Hündin einzufangen, um sie kastrieren zu können, bislang jedoch erfolglos. Die Helfer in Oschiri versuchen es natürlich weiterhin.

Zumindest gelang es diesmal, ihre Jungen zu finden und in Sicherheit zu bringen. Zum einen sollten die Kleinen die Chance bekommen, in gute Familien vermittelt zu werden, zum anderen wollte man verhindern, dass auch sie zu verwilderten Streunern werden, die dann ihrerseits den Geburtenkreislauf in Gang setzen ...

Cyta und ihre Brüder Caino, Chino, Conan und Cacao haben nun also die erste Station auf ihrem Weg in eine neues Leben erreicht. Nun sollte möglichst bald der nächste Schritt folgen: die Reise nach Deutschland, um hier ihre endgültigen Familien zu finden.

12. Mai 2018:
Der niedliche Caino durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

20. Juni 2018:
Der kleine schüchterne Caino hat sich auf seiner Pflegestelle gut eingelebt und ist inzwischen seinem Pflegefrauchen gegenüber sehr offen und anhänglich. Fremden gegenüber ist Caino anfänglich noch etwas zurückhaltend, lässt sich aber nach einem kurzen Kennenlernen streicheln.

Der kleine Mann besucht mit Pflegefrauchen regelmäßig die Hundeschule und freut sich sehr, wenn er in der Welpengruppe mit seinen Artgenossen ausgiebig spielen und toben kann. Hierbei vergisst er regelrecht seine Unsicherheit und ist wie jeder unbefangene kleine Welpe. Das Gassigehen klappt bereits super, laut seinem Pflegefrauchen hält er gut durch und läuft auch problemlos längere Spaziergänge mit.

Mit den Katzen in der Pflegestelle hat Caino keinerlei Probleme und hält sich stets ruhig zurück, wenn sie ihm zu verstehen geben, dass seine Nähe nicht erwünscht ist.

Kürzlich wurden tolle Bilder von Caino geknipst, mit deren Hilfe sich sein Wunsch auf ein neues Zuhause hoffentlich bald erfüllen wird. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bei Fotografin Nicola Bauchrowitz bedanken.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied sind und die Bereitschaft mitbringen dem kleinen Caino mit Liebe, Zeit und Geduld zu zeigen wie schön das Leben sein kann, wird er es Ihnen mit seiner ganzen Liebe und als treuer Wegbegleiter danken.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Nicole Neumann
Mobil: 0171 2669895 (17 bis 21 Uhr)
E-Mail: nicole.neumann@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Caino sucht seine Traumfamilie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück