Anzeige-Nr. 782395
vom 24.07.2018
361 Besucher

S.O.S. - BITTE um Hilfe für XANA -

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTier-Not-Hilfe 
47906 Kempen

Telefon: 02152 - 3916


Beschreibung
S.O.S. - BITTE um Hilfe für XANA - seit 10 Jahren eingesperrt in der Perrera !

Xana ist eine liebe Oma von 11 Jahren, die vor ganz vielen Jahren in die Perrera kam. Es ist eine schreckliche Perrera, ein qualvoller Ort, Ráume ohne Fenster und ohne Licht.
Sie ist die am längsten noch dort lebende Insassin. Xana war sehr schüchtern, aber die ehemaligen Mitarbeiter konnten sie spazieren führen und sie wurde zutraulicher. Mit Hunden ist sie freundlich, da gibt es keine Probleme.
Das alles hat sich geändert. Dadurch, das sie aus dem Zwinger seit 1 Jahr nicht mehr raus gekommen ist, hat sie an Gewicht zugelegt, sie wiegt ungefähr 30 kg, weil sie sich auf 3 qm nicht bewegen kann. Wo gibt es für XANA noch ein Plätzchen für einen schönen Lebensabend ???

Update vom 22.7 2018. IMMER noch 35 Hunde in den Baracken !!! - Der Ort ist Niemandsland, jeder der einmal da war, der vergisst die Hunde nie mehr, diese flehenden Augen, dieses schreckliche, widerliche, dreckige Loch voller Ratten, dieser bestialische Gestank….die Skelette von toten Hunden, noch nicht mal beerdigt….Die Hunde müssen in Kürze da weg sein, der Ort wird dem Boden gleichgemacht.

Mehr Info u. Kontakt: Úrsula Káiser -
email : ursel.ka@hotmail.com -
Handy Spanien : 0034 618 269911 -



Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"S.O.S. - BITTE um Hilfe für XANA - "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück