Anzeige-Nr. 788687
vom 03.08.2018
201 Besucher

Jasper ist leider zum Notfall geworden!

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Schäferhund-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGrund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Jasper ist ein aufgeweckter und unglaublich freundlicher Rüde, der ca. 3 Jahre alt ist (geb. ca. Ende 2014/Anfang 2015).

Er hat eine Schulterhöhe von ca. 56 cm und eine schlanke und sportliche Figur. Mit seinem grau-braun gestromten Fell, den hellbraun umrahmten Augen und braunen Beinen ist er ein richtig hübscher Kerl!

Mittlerweile ist er allerdings zum Notfall geworden, da er im Tierheim wirklich todunglücklich und völlig unterfordert ist! Er war immer so ein lebensfroher Hund, dem man die Traurigkeit nun immer mehr anmerkt.
Deshalb suchen wir dringend eine PS oder Endstelle für ihn!

Über Jasper´s Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt, aber er kommt freudig auf die Menschen zu und lässt sich gerne streicheln. Wenn man ihn allerdings festhalten möchte, versucht er zu fliehen. Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, wie mit Hunden in Bulgarien oftmals umgegangen wird. Wenn er aber eine Bezugsperson hätte, bei der er sich sicher und geborgen fühlt, wird er dies mit Sicherheit ganz schnell ablegen.

Mit den anderen Hunden in seinem Auslauf ist Jasper sehr sozial und verspielt. Wie man auf dem Video sieht, hat er sich über den Umzug in einen anderen Auslauf so gefreut, dass er erst einmal schwanzwedelnd alle anderen Hunde begrüßt hat und alles interessiert abgeschnuppert hat. Jasper zeigt sich als aktiver Hund, der nichts lieber tun würde als über Wiesen zu flitzen. Auch das „Hunde-Einmal-Eins“ würde er mit Sicherheit schnell erlernen und sich über jede Beschäftigung freuen!

Es wäre so traurig, wenn er weiterhin im Tierheim leben müsste, obwohl er so lebensfroh und gelehrig ist. Leider beobachten wir oft, dass sich anfangs so lebendige Hunde durch den Alltag im Tierheim immer mehr zurückziehen und ihre Lebensfreude nach und nach verlieren. Bei Jasper befürchten wir dies seit unserem letzten Besuch im Tierheim zunehmend.

Wir würden uns so freuen, wenn Jasper dies erspart bleiben würde und er das Tierheim so bald wie möglich – und vor allem vor dem nächsten Winter – verlassen dürfte!

Jasper ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

Hier der Link zu seinem Profil: https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/rüden/jasper/
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Jasper ist leider zum Notfall geworden!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück