Anzeige-Nr. 791923
vom 09.08.2018
83 Besucher

Palmer- startklar für seine Familie

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Europa 
79263 Simonswald

Telefon: 07664-6198775, Handy 0176 30303848


Beschreibung
Name: Palmer
Geburtsdatum: 07.01.2017
Geschlecht: männlich
Größe: wird ca. 55 cm groß
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien

Update vom 26.06.2018:

Palmer ist ein ganz armes Schätzchen. Er wuchs mit seinen Geschwistern und mit seiner Mama June in der Pension auf. Nach und nach verließen ihn alle seine Geschwister, auch seine Mama. Alle wurden glücklich vermittelt und führen ein schönes Leben, nur Palmer nicht, er blieb zurück, keiner meldete sich bis jetzt für ihn! Und genau das strahlt dieses wunderschöne Kerlchen aus, Einsamkeit und Traurigkeit!

Er konnte bis jetzt nichts außer einem Zwinger und dem Auslauf in der Pension kennenlernen.

Seine Vermittlerin konnte ihn im Mai 2018 persönlich kennenlernen. Sie beschreibt ihn als wunderschöner Jungrüde, der endlich seine Menschen mit Ruhe und Geduld braucht, die ihm helfen seine Ängste zu verlieren und ihm ein glückliches Leben zeigen.

Er ist noch so jung und hat so viel Potenzial, es wäre eine Schande wenn er noch weitere Jahre im Zwinger verbringen muss.

Zu seiner Vorgeschichte:
Natürlich sind wir Hunde Rudeltiere, aber irgendwo hat doch alles seine Grenzen. Und über 20 ist für mich kein Rudel mehr, sondern einfach nur noch 'ein Haufen Hunde'. Besonders wenn unser Pseudo-Herrchen sich null um uns kümmert, also kein Tierarzt, keine Wurmkuren, kein Gassi und Futter auch nur so wie es halt da war - oder nicht.
Wir waren Streuner mit Unterschlupf, mehr nicht. Die Mädchen unter uns wurden bei jeder Läufigkeit gedeckt und es kamen wieder Hunde dazu, oder die Welpen starben, weil sie und die Mamis krank waren.
Wir lebten in einem Hinterhof und konnten von dort ungehindert im Ort herumstromern. Manche von uns wurden vom Auto erfasst. Das ist einfach fahrlässig!

Zu unserem riesen Glück hat der Gemeindevorsteher des kleinen Ortes ein Herz für uns Hunde und schritt irgendwann ein. Wir wurden alle eingesammelt und auf der 'Plaza de Torros' im Ort in einem leeren Lokal untergebracht. Dann kam der unangenehme Teil mit den Tierärzten, zweimal wurden wir gepieckst. Impfen nannten sie das, und Blut abnehmen für den Mittelmeertest. Und so eine widerliche Tablette gab es auch, gegen Parasiten hieß es. Endlich hören das Fell und die Haut auf zu jucken und mein lustiges strubbeliges Fell kann wieder nachwachsen.

Hier gibt es für uns sauberes Wasser und Futter satt. Wir können zwar immer noch nicht Gassi gehen und haben auch noch nie in unserem Leben Leine oder Halsband gesehen, aber hier fahren uns auch keine Autos über den Haufen und es drohen auch keine anderen Gefahren. Außerdem wird endlich unsere Haut behandelt, so dass all die kleinen Narben abheilen können.

Ich wurde gemeinsam mit meiner Mutter -June- und 5 weiterem Welpen gerettet, von denen 4 meine leiblichen Geschwister sind. Den sechsten Welpen im Bunde hat meine Mutter aber gleich wie einen echten Sohn aufgenommen, da seine leibliche Mutter bereits, wie viele andere Mütter und Welpen dort auch, gestorben ist. Deswegen ist er für mich jetzt auch wie einer von uns. Als wir gefunden wurden, war unser Zustand furchtbar, aber wir erholen uns schnell und sind dankbar, endlich in Sicherheit zu sein.

Ich habe wunderschönes kurzes cremefarbenes Fell und eine weiße Brust - schaut mal auf den Bildern, wie süß ich doch bin!! Mir kann man doch garnicht widerstehen, oder?? Ich erreiche mal eine perfekte Größe, um mit zum Kuscheln auf die Couch zu passen oder beim Joggen hinterherzusausen. Ich habe gehört, dass es in Deutschland liebe Familien gibt, die uns geretteten Hunden ein wunderschönes Zuhause schenken können - dafür werde ich euch natürlich auch viel Freude bereiten! Könnt ihr mir helfen und mir diesen Traum vom sorgenfreien Hundleben verwirklichen? Ich warte jeden Tag, startklar für eine neue eigene Familie und meine Reise nach Deutschland. Wenn ihr Interesse an meiner Adoption habt, dann meldet euch bitte bei meiner Vermittlerin Nicole Steib, die euch gerne alle Fragen zu meiner Adoption und Reise beantwortet.

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
E-mail: nicolebucher.tsv@gmail.com
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Palmer- startklar für seine Familie"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück