Anzeige-Nr. 792918
vom 10.08.2018
81 Besucher

Violetta Galga ca 3 Jahre

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Galgo Espanol (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVergessene-Fellnasen 
66780 Rehlingen-Siersburg

Telefon: 0152 53429042


Beschreibung
Violetta ca 3 Jahre
„Du kannst nicht zurück gehen und den Anfang verändern,
aber du kannst starten wo du bist und das Ende verändern.“

Violeta ist bereit adoptiert zu werden!
Schaut sie euch an wie gut sie sich erholt hat diese Schönheit.Ihre Pflegestelle in Spanien ist so begeistert.Violeta ist einfach und friedlich und ist die grosse Mama im Rudel dort. Sie entdeckt gerade was spielen heißt und fängt an den anderen hinterher zu rennen. Einen gemütlichen Platz zum Schlafen zu finden ist für sie der Himmel auf Erden ..sie liebt es bequem zu schlafen , die Prinzessin ist eine volle 10!!!!!❤️
Violeta-April 2018

Update VIOLETA❤️ 15.04.

Von ihr gibt es nicht viel neues. Sie schläft nach wie vor noch sehr viel. Die Wunden heilen weiterhin sehr gut. Das Einzige was uns bei ihr noch Sorge bereitet ist der Husten,der einfach nicht ganz verschwinden will. Sie bekommt Medikamente. Sollte der Husten in einer Woche immer noch nicht weg sein, werden weitere Untersuchungen gemacht.
Diesbezüglich werden wir euch auf dem Laufenden halten. Aktuell habe ich kein neues Foto, aber ich hoffe morgen eines nachreichen zu können.
Hoffen wir also,dass Violetas Husten verschwindet✊

Violeta
Ihre Geschichte:
Am 01.04.2018 konnte „Project Canada“ eine Galga aus erbärmlichem Zustand retten, völlig abgemagert, kaum noch in der Lage zu stehen oder zu gehen, übersäht von zahlreichen Wunden.

Bei einer Größe von 66-67 cm mit einem Alter von 2-3 Jahren wog sie gerade einmal 17 kg (Stand 02.04.2018).
Violeta wurde sofort einem Tierarzt vorgestellt, der die Wunden sorgfältig reinigte und versorgte. Jede Untersuchung lässt die blonde Schönheit tapfer über sich ergehen, fast so als wüsste sie „nun wird alles gut“.

Cristina nahm das geschundene Mäuslein mit zu sich nach Hause, damit sie sich erholen kann. Von Anfang an schlief sie fast den ganzen Tag. Das hat ihr Körper auch ganz offensichtlich gebraucht, um genügend Energie für die Heilung der Wunden zu haben. Diese heilen wahnsinnig schnell. Ihr Schwanz macht noch ein wenig Sorge, jedoch versucht man so viel wie möglich davon erhalten zu können, die Nekrose aufzuhalten. Eine Amputation ist erst einmal nicht vorgesehen. Noch plagt sie ein Husten, der sich aber nur bei Aufregung /Streß bemerkbar macht.
Sie frisst der Pflegestelle die Haare vom Kopf ( ☺ ), um an Gewicht zuzulegen und zu Kräften zu kommen. (Gewicht 12.04.2018 18,5 kg)

Violeta auf ihrer Pflegestelle (Stand 12.04.2018)
Es ist mit Sicherheit noch zu frühen zu wissen, wie Violeta wirklich ist und was sie für eine Persönlichkeit hat. Die Pflegestelle merkt, dass sie noch orientierungslos und vorsichtig ist, aber wir können bereits heute sagen, dass sie super süß und gut erzogen und respektvoll ist. Seit sie auf der Pflegestelle angekommen ist, und ganz gleich in welchem schlechten Zustand sie ankam, sie hat von Anfang an ihr Geschäft draußen erledigt und niemals drin. Noch weiß sie nicht was sie darf oder nicht in ihrem neuen Leben, sie orientiert sich an den anderen Hunden der Pflegestelle, um zu sehen, ob sie auf das Sofa darf, ob sie essen oder trinken darf, manchmal kommt das Gefühl auf, dass sie während des Fressens nicht wirklich sicher ist, ob es wirklich „ihr Futter“ ist. Sie macht keinerlei Geräusche, noch ist sie wie ein kleiner Geist, aber Tag für Tag erscheint sie immer mehr in anderen Bereichen der Räume, um nach der Pflegemama zu schauen. Sie schaut nach ihr so oft sie kann.
Sie hat keine tiefen Ängste, es scheint eher sie ist scheu und einfach nur unsicher, aber sie taut Tag für Tag mehr auf. Sie liebt die Nähe des Menschen, gestreichelt und geküsst zu werden. Ruhig, entspannt und still, wartet sie daheim, dass ihr Mensch nach Hause kommt. Sie genießt es einfach einen warmen und weichen Platz zum Ausruhen zu haben, viel mehr braucht und fordert sie im Moment nicht.
Sie mag es im Freien zu sein, sie schaut sich um, lauscht den Geräuschen und geht großartig an der Leine. Sie bleibt eher beim Menschen, als fort zu wollen. Aktuell lebt sie auf dem Land, wie sie sich in einer Stadt, mit all dem Lärm verhält, wissen wir noch nicht.
Violeta, eine Prinzessin zum lieb haben. Die Worte, die sie aktuell am besten beschreiben sind „süß“ und „zerbrechlich“.
Violetta hat zwei Wünsche. Erst einmal möchte sie Kraft tanken und vollständig genesen und dann wünscht sie sich ein eigenes liebevolles Zuhause.
Haben Violettas Fotos, Videos und ihre Geschichte euer Interesse geweckt?
Dann meldet euch doch bei Marlene Resch​ oder Birgit Jung​ von vergessene-fellnasen e.V.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Violetta Galga ca 3 Jahre"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück