Anzeige-Nr. 793078
vom 11.08.2018
204 Besucher

Evana: mutterlos a. d. Straße gefunden

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

evtl. kleiner Spitz-Mix Welpe (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGrund zur Hoffnung e.V. 
61184 Karben

Telefon: 06039-938938


Beschreibung
Die kleine Evana wurde gemeinsam mit seinem Brüderchen im Tierheim abgegeben, nachdem sie mutterlos auf der Straße gefunden wurden. Beide waren in einem schlechten Zustand und leider hat ihr Bruder es nicht geschafft. Die Welpensterblichkeit ist zu unserem Bedauern leider sehr hoch, denn entweder werden die Welpen zu früh, wenn sie noch dringend Muttermilch benötigen, oder zu spät, wenn sie nämlich schon krank sind, im Tierheim abgegeben.

Evana hat es nun immerhin geschafft, 13 Wochen alt zu werden. Sie ist noch winzig und wird auch von den Anlagen her eher ein kleiner und handlicher Hund werden. Sie ist also nichts für Fans von Riesen.

Evana war die zurückhaltendere von beiden, wird aber sicher noch mehr auftauen. Sie fühlt sich unter all den anderen Welpen sehr wohl und spielt und tobt mit ihnen, wie es sich für ein Hündchen ihres Alters gehört.

Natürlich soll sie schnellstmöglich ihr Zuhause finden und ihre Jugend nicht im Tierheim verbringen müssen. Ganz wichtig sind Außenreize, die sie so schnell wie möglich kennenlernen sollte. Evana könnte gerne zu einer Familie mit bereits größeren Kindern ziehen und auch mit Katzen ist sie in diesem Alter noch ohne Probleme zu vergesellschaften.

Evana ist gechipt, bisher das erste Mal geimpft (sie wird mit zwei Impfungen ausreisen) und noch nicht kastriert. Eine Kastration ist im neuen Zuhause dann Bedingung, wenn sie das entsprechende Alter erreicht hat. Evana könnte Mitte bis Ende September ausreisen.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/welpen-und-junghunde/evan/
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Evana: mutterlos a. d. Straße gefunden"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück