Anzeige-Nr. 794413
vom 12.08.2018
232 Besucher

Princess sucht neues Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
BearbeitenLöschen
Tierart:

Nagetier

Rasse:

Kaninchen (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Monate

Aufenthalt:
Privat
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
PLZ/Ort:
Anbieterinformation

Sabine Huxhold
69181 Leimen

Telefon: 06224/ 14 63 96
Beschreibung
• Name: Princess
• Geschlecht: weiblich
• Alter: 7 Monate
• Rasse (wenn bekannt): Rex-Widder-Mix
• Kastriert: nein
• Impfungen: Myxo + RHD1, am 22.08.2018 wird RHD2 geimpft
• Derzeitiger Wohnort mit PLZ: 69181 Leimen
• Vermittlungsregion: bevorzugt Umkreis 150 km, unter Umständen weiter
• Innen- oder Außenhaltung: Inhaltung, von Mai bis September in Aussenhaltung mit viel Schatten möglich
• Besonderheiten/Erkrankungen: längeres Rex-Fell, wenig Fell ohne Unterwolle, keine nutzbaren Tasthaare, Ohren sonnenempfindlich
• Vorstellung vom neuen Zuhause: freie Wohnungshaltung oder großes Kaninchenzimmer, mindestens 1 Partnertier (vorzug Widder männl. kastriert)
• Pflegestelle Kontakt: 06224/ 14 63 96 oder 0173/ 779 79 42

Princess habe ich mit ihrer Mutter aus äusserst beengten Verhältnissen als Pflegestelle übernommen, damit sie nicht als lebendes Schlangenfutter endet.

Princess ist ein fröhlich lustiger Sonnenschein, sehr quierlig, flink und braucht viel Bewegung, was sie im alten Zuhause nicht ausleben konnte.
Sie ist sehr neugierig und will alles erkunden, ist aufgeschlossen und lernfähig. -Dabei sein- reicht ihr nicht, sie will mitten im Geschehen sein und möchte Aufmerksamkeit.
Princess hat das Buddeln als Leidenschaft für sich entdeckt, nachdem sie ein normales Kaninchenleben führen kann.
Sie würde sich am meisten über freie Wohnungshaltung mit Rückzugsmöglichkeiten, Buddelkiste, Toilette, viel Frischfutter etc. freuen.

Wenn sie sich gerade im Soft-Modus befindet, lässt sie sich streicheln und liebt es an den Ohransätzen sanft massiert zu werden.

Seit gestern wird sie von Ihrer Mama -erzogen- bzw. in die Schranken verwiesen. Mit der Nachsichtigkeit der jugendlichen Frechheit ist es nun vorbei

Wgn. der großen Hitze haben wir die Impfung aufgeteilt, damit der Organismus nicht zu sehr belastet wird. Deshalb wird sie nach dem Urlaub meiner TÄ am 22.08. noch RHD2 geimpft.

Wgn. der langen Ohren sollte sie bevorzugt zu einem Widder-Partner, damit eine gegenseitige intensive Ohrenpflege stattfinden kann. Die Stehohr-Hasis kapieren nicht, dass man die Ohren hochklappen muss.

Vermittlung mit Schutzgebühr und Schutzvertrag.
Kontaktformular
Betreff:
"Princess sucht neues Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück