Anzeige-Nr. 799244
vom 20.08.2018
198 Besucher

Billy musste schon Schreckliches erleben

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Pekinesenmischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHunderettung e.V. 
13053 Berlin

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Billy wurde mit seiner Mutter auf einem Gelände mitten im Nirgendwo auf Zypern ausgesetzt. Dort wurden sie von einem anderen Hund brutal attackiert und verletzt. Sie entkamen beide und versteckten sich auf dem Gelände einer Kartbahn, wo sie vom tierlieben Besitzer gefunden und sofort zum Tierarzt gebracht wurden. Die beiden Hunde waren völlig traumatisiert und trugen große Wunden durch den Angriff davon.
Nach einem langen Aufenthalt und einer guten Versorgung beim Tierarzt kam jeder der beiden in einer Pflegstelle unter.
Dies ist nun ca. zwei Monate her und Billy geht es nun viel besser. Er hat eine Narbe am Oberschenkel von dem Hundebiss, die aber gut verheilt.
Seine Pflegeeltern beschreiben Billy als einen lieben kleinen Hundejungen mit einem freundlichen Wesen. Er kommt sehr gut mit den Katzen der Pflegefamilie aus.
Seine Mutter ist ein reinrassiger Pekinese, Vater unbekannt.
Billy wiegt ca. 6 kg und ist vier Jahre jung.

Nach allem, was Billy durchgemacht hat, verdient er es nun endlich, ein liebevolles Zuhause für die Ewigkeit zu finden. Bei anderen Hunden, die er noch nicht kennt, ist er noch sehr zurückhaltend und wachsam. Sobald er Vertrauen gefasst hat, wird er ihnen gegenüber auch offener. Mittlerweile spielt er auch mit anderen Hunden aus der Pflegefamilie, um die er anfangs einen großen Bogen gemacht hat.
Billy braucht einfach etwas mehr Zeit aufgrund seines Erlebtem, das sollten seine zukünftigen Besitzer in Kauf nehmen.
Dafür werden sie belohnt mit einem wirklich sehr liebenswerten Hund, der einfach nur dankbar ist, wenn er seine Streichel- und Kuscheleinheiten bekommt.
Im Großen und Ganzen ist er ein eher ruhiger Hund, der anscheinend vorher auch schon in einem Zuhause lebte, da er stubenrein war.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht: hunderettung.costablanca@yahoo.de

Billy wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

Hunderettung e.V.

www.hunderettung-ev.com
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Billy musste schon Schreckliches erleben"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück