Anzeige-Nr. 801016
vom 24.08.2018
79 Besucher

Runa, Tierhilfe Franken e.V.

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Entlebucher-Schäfer-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Franken e.V. (Betzenstein) 
91282 Betzenstein

Telefon: 09244-9823166


Beschreibung
Runa
weiblich
2 Jahre
62 cm
21,5 kg
Entlebucher-Schäfer-Mix
kastriert
gechipt

Hallo, ich bin auf einem Pflegeplatz vor Ort in der Region und freue mich auf Ihren Besuch.
Runa ist eine wunderschöne, aufmerksame Hündin, die keinerlei Scheu vor Unbekanntem hat. Neugierig geht sie auf Menschen zu und mag gerne gestreichelt werden. Im Umgang mit anderen Hunden kann sie jedoch durchaus fressneidisch werden, wenn es um Leckerchen geht und ist daher eher als Einzelhund geeignet. Problemlos geht sie an der Leine, ist unerschrocken und sehr klug. Runa liebt ein Sofa, das ist ihr ein und alles und sucht deshalb einen Haushalt, wo ihr das nicht verwährt wird.
Zur Zeit ist sie im Tierhilfehaus untergebracht. Nach Eingewöhnung kann Runa sicherlich einige Stunden alleine bleiben, es ist aber auch möglich sie fast überall hin mitzunehmen. Melden Sie sich - die hübsche Runa gibt es nur einmal!


Unsere TIERE sind auf Pflegeplätzen in der Region untergebracht und können jederzeit dort besucht werden.

Kontaktaufnahme der Tierhilfe Franken:
Büro Betzenstein 09244 / 98 23 166
Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr, Sa 10:30 - 14 Uhr
Frau Carmen Baur 09151 / 82 69 0
Frau Susanne Schlor 0911 / 78 49 608.

Weitere Tiere in der Region und Informationen über uns finden Sie auf: www.tierhilfe-franken.de.

Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Runa, Tierhilfe Franken e.V."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück