Anzeige-Nr. 805619
vom 31.08.2018
42 Besucher

Renato - ein ganz bezaubernder Bub

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTIERHILFE VERBINDET 
85586 Poing

Telefon: 089/7592726


Beschreibung

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr. Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!


Renato
Alter: 2 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: schüchtern, neugierig und verspielt
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: ja
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang
Aufenthaltsort: Auffangstation -ASS-/bei Barcelona



Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen



Renato war ca 6 Monate alt, als ich ihn und eine Geschwister im Tierheim zum ersten Mal gesehen habe. Sie waren im sogenannten -Kittenzimmer- und beäugten uns Zweibeiner sehr argwöhnisch. Die Zwergerl versuchten sich zu verstecken aber den mitgebrachten Lerckereien konnten sie dann doch nicht widerstehen. Wenn sie sich unbeobachtet gefühlt haben, spielte und tobte die Bande um die Wette. Renato und 2 seiner Geschwister sitzen mittlerweile seit 1,5 Jahren im Tierheim und noch immer ist keine Familie in Aussicht, die Renato ins Herz schließt.
In der Zwischenzeit habe ich Renato mehrmals im Tierheim besucht und Renato hat sich zu einem wunderschönen jungen Kater entwickelt. Renato ist eine verspielte Samtpfote, der immer dabei und gerne mittendrin ist. Von den mitgebrachten Spielsachen und auch den vielen Leckerbissen war er gleich begeistert und ließ es sich schmecken. Leider hat das eintönige Leben im Tierheim nun mal nicht viel zu bieten. Auch fehlt es an menschlicher Zuwendung, niemand hat wirklich Zeit sich um jede einzelne Katze zu kümmern, geschweige denn sich intensiv mit ihnen zu beschäftigen. So muss man sich auch nicht wundern, dass Renato zwar sehr neugierig ist aber trotzdem immer in Fluchtbereitschaft steht wenn man ihm allzu nahe kommt. Bei Menschen, die ihm Zeit geben, die sich viel mit ihm beschäftigen, wird er sicher bald seine kleinen Vorbehalte uns Menschen gegenüber verlieren.

Renato ist ein richtiger Kumpeltyp und sozial seinen Artgenossen gegenüber. Deshalb sollte bereits ein netter Spielgefährte im neuen Zuhause auf unser Schätzchen warten. Natürlich wäre es toll, wenn er eine andere arme Seele aus seinem Tierheim mitbringen dürfte. Das ist aber keine Bedingung.

Ein vernetzter Balkon sollte vorhanden sein, denn unser Spanier möchte sich die Sonne auf den hübschen Pelz scheinen lassen und ab und zu mal eine Fliege fangen dürfen. Es steigert das Wohlbefinden einer Wohnungskatze ungemein. Möglich wäre auch – nach einer gewissen Eingewöhnungszeit – Freigang in verkehrsberuhigter Lage (mind. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße). Bei reiner Wohnungshaltung wird Renato nicht als Einzelkatze vermittelt.

Renato wartet schon viiiiel zu lange in dem kleinen Tierheimgehege. Wie würde ich mich für den netten Katzenbuben freuen, wenn sich Menschen melden die mir mittteilen, dass Renato sein Köfferchen packen darf und er endlich ein Zuhause hat. Er möchte doch auch ein ganz normales Katzenleben führen dürfen, mit seiner Familie um die Federangel rangeln, mit Leckerlies verwöhnt werden, Zuneigung erleben und wenn er Vertrauen gefasst hat, neben seinen geliebten Menschen auf dem Sofa kuscheln. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!




Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726




Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Renato - ein ganz bezaubernder Bub"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück