Anzeige-Nr. 808596
vom 06.09.2018
34 Besucher

Forillania

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzhope-for-home e.V. 
33397 Rietberg

Telefon: 0174/3113108


Beschreibung
FORILLANIA

Geschlecht: Hündin
Alter: ca. 01.04.2016
Rasse: Mix
Größe: ca. 55 cm
Gewicht: derzeit ca. 15 kg
Verträglich: mit Hündinnen und Rüden
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Reist mit eigenem EU-PASS und TRACES

Forillania ist eine süße Mischlingshündin, welche noch Vertrauen fassen muss.

Sie kam vor 2 Jahren mit ihrer Mutter, ihrem Vater und einigen Geschwistern ins
Tierheim ANAA in Madrid. Sie alle lebten an einem schrecklichen Ort, bei lieblosen Menschen. Die Situation wurde der Polizei gemeldet und diese beschlagnahmten die kleine Hundefamilie.
Sie alle waren voller Zecken, Wunden und Narben. Forillania hatte wenig und
schütteres Fell mit kahlen Stellen.

Man stellte sie den Tierärzten vor und diese stellten eine Anämie, Untergewicht und Dehydrierung fest. Sie wurde behandelt, bekommt gutes Futter und sie hat sich von den körperlichen Strapazen gut erholt. So konnte sie geimpft, gechipt und kastriert werden.

Forillania ist eine hübsche, soziale und freundliche Hündin. Sie mag uns Menschen nicht nah an sich ran lassen. Vor 2 Jahren war sie sehr sehr schüchtern, inzwischen nähert sie sich uns Stück für Stück. Sie ist immer noch misstrauisch und zieht es vor, Abstand von uns zu halten. Sie nimmt aber bereits Leckerli aus der Hand und legt sich neben einen. Bewegt man sich, steht sie auf und geht. Man muss aber aufpas-sen, fühlt sie sich eingeengt oder bedroht könnte sie beißen, aus Angst und um sich zu verteidigen.
Auf der anderen Seite zeigt sie sich mit anderen Hunden im Tierheim sehr freundlich, egal ob Rüde oder Hündin. Sie hat in den letzten 2 Jahren mit verschiedenen Hunden den Zwinger geteilt und sie spielt und läuft immer ruhig und nett mit ihnen.

An der Leine laufen kann Forillania noch nicht, aber mit Ruhe, Geduld und Übung wird sie es bestimmt schnell lernen. Aus diesem Grund ist ein sicher eingezäunter Garten natürlich sehr sinnvoll wenn nicht notwendig.

Wer nimmt sie an die Pfote, dass sie endlich ankommen darf?
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Forillania"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück