Anzeige-Nr. 810955
vom 10.09.2018
57 Besucher

Dexter - bildschönes Unikat

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischlingshund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHopscotch Tierhilfe e.V. 
14532 Stahnsdorf

Telefon: 030-80580657


Beschreibung
Dieser junge Hund hat eine sehr traurige Geschichte. Dennoch ist Dexter ein hübscher und gut zu leidender Hund mit Charme und Intellekt, für den wir hier ein liebevolles Zuhause suchen - am besten sportliche Menschen mit Spaß an Outdoor-Aktivitäten. Dexter würde seine Menschen dann sehr gerne begleiten. Mit seinem Aussehen ist er ein perfektes Unikat, unverwechselbar und einmalig.

Dexter stammt aus einem Streunerglück und wuchs als kleiner Welpe auf der Straße auf. Mitleidige Anwohner haben ihn gefüttert, bis er Ende 2017 von den Hundefängern erwischt und in eine Tötungsstation gebracht wurde. Dort wurde er kastriert und dann wieder an seinem alten Stammplatz ausgesetzt. Dort hatte sich inzwischen eine Hundebande etabliert. Leider hatte dieser ursprünglich menschenfreundliche und sehr liebevolle Hund offenbar in der Tötung ein Trauma erlitten, er konnte nun aus mehreren Gründen sein altes Streunerleben nicht mehr aufnehmen, sondern schloß sich mangels weiterer Alternative dieser Bande an. Die Hunde jagten bellend mit ihrem Anführer hinter den Leuten, die da herumliefen, her - Dex immer hinten dran. Rudelverhalten eben, und vom Alter her auch gut auf Menschen in vergleichbaren Situationen / Alter übertragbar.

Wenn man Dexter allein vor sich hat, ist er der freundlichste Hund der Welt. Er setzt oder legt sich neben die Menschen, wälzt sich im Gras, verhält sich still und genießt alle die Streicheleienheiten, die er bekommt. In dem besagten Rudel allerdings ahmte er seinen Anführer nach und verbellte Leute, wie die anderen Hunde auch.
Zu seinem Pech trafen sie auch einmal auf zwei Menschen, die keine Hunde mochten, ja sogar Angst vor ihnen hatten. Diese brüllten laut, traten und schlugen nach den Hunden, und Dexter schnappte und traf eine Frau in die Wade.
Eigentlich ist Dexter ein friedlicher Junghund, und der Vorfall ist durch den Gruppendruck und das Geschrei / die Schläge zu erklären.
Nach dem Vorfall wurde Dexter aber von der Straße geholt und zwecks Re-Sozialisierung in einer Hundepension untergebracht. Dort muss er zwar immer nur möglichst still in einem Zwinger sitzen - kaum das richtige Leben für einen Junghund. Trotzdem verhält er sich dort unauffällig. Zu seinem Glück geht jemand mit ihm spazieren in den Park, gewöhnt ihn an Geschirr und Leine und an Gassirunden, und dann verträgt er sich sowohl mit als auch ohne Leine mit seinen Artgenossen und ist ein unkomplizierter Hund von angenehmer Größe bzw. eher Kleine.
In der Hundepension wohnt und schläft er zusammen mit einem Welpen dicht aneinandergeschmiegt, um den er sich liebevoll kümmert. Man kann also sagen, dass er sowohl als Erst- wie auch als Zweithund geeignet wäre.
Dex ist von Grund auf ein gutartiger junger Hund, und möchte - genau wie alle anderen Vierbeiner auch - Beachtung und Liebe von Menschen bekommen. In einem liebevollen neuen Zuhause wird er seine schlechten Erfahrungen vergessen können und sich mit Geduld und Zeit zu einem vollwertigen Familienmitglied entwickeln. Kinder in der Familie sollten allerdings lieber wenigstens im schulpflichtigen Alter sein, damit sie wissen, dass kein Hund z.B. beim fressen oder schlafen gestört werden darf.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dexter - bildschönes Unikat"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück