Anzeige-Nr. 811049
vom 10.09.2018
52 Besucher

Trauriger Podencorüde Hope

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Podenco (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzWeil Tiere lieber leben e.V. 
86438 Kissing

Telefon: 01737353648


Beschreibung
Hope ist sehr traurig. Der freundliche Podenco Mischling wurde von seiner Familie in die Perrera Huelva in Spanien gebracht. Der einjährige(geb.1.6.17) Rüde versteht die Welt nicht mehr. Hope ist sehr menschenbezogene. Er ist verträglich mit anderen Hunden und rassetypisch natürlich aktiv. Vermittelt wird Hope kastriert, gechipt und geimpft mit Schutzvertrag und Gebühr.


SPENDER/PATEN gesucht für unsere Hunde: Wer den Tieren als SPENDER helfen möchte kann das mit 1 KLICK hier tun: www.weil-tiere-lieber-leben.de/spenden.htm Spenden über PAYPAL (schreibe bitte -Spende Hund- in den Verwendungszweck) bitte an: vorstand@tiere-leben.de Spenden per Überweisung (schreibe bitte -Spende Hund- in den Verwendungszweck) bitte an: Raiffeisenbank Stauden weil Tiere lieber leben e.V. IBAN: DE77 7206 9135 0000 0313 80 BIC: GENODEF1LST Wenn Sie gezielt einen bestimmten Hund als PATEN unterstützen möchten, können Sie mit einem Dauerauftrag = Patenschaft helfen. Raiffeisenbank Stauden weil Tiere lieber leben e.V. IBAN: DE77 7206 9135 0000 0313 80 BIC: GENODEF1LST Infos zu Patenschaften finden Sie auf unserer Homepage: www.weil-tiere-lieber-leben.de/patenschaft.htm Weiter Infos zu End-, Pflegestellen sowie Spenden auf: www.weil-tiere-lieber-leben.de/vermittlungsablauf.htm
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Trauriger Podencorüde Hope"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück